Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Alle Umleitungen

Geänderte Abfahrt-Haltestelle der Linie 33

Wegen der Umgestaltung des Lindenplatzes wird die Haltestelle der Linie 33 „Fasaneriestraße“ von Montag, den 16. April 2018 ungefähr 8 Uhr an, wahrscheinlich für drei Wochen verlegt. Die Abfahrt-Haltestelle befindet sich in dieser Zeit in der Lahnstraße auf der Höhe von Haus Nummer 110.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450. 

Umleitung Linie 5, 28 und 45

Wegen Fernwärme-Bauarbeiten in der Abraham-Lincoln-Straße gelten für die Linien 5, 28 und 45 von Mittwoch, den 18. April 2018 Uhr um 12 Uhr an, folgende Umleitungen:

Die Linien 5 und 28 fahren in Richtung Erbenheim den normalen Weg bis zur Haltestelle „Friedenstraße“, danach geradeaus auf die Berliner Straße zur Haltestelle „Siegfriedring“ und weiter über den normalen Fahrweg. 

Die Linie 45 fährt in Richtung Erbenheim bis zur Haltestelle „Friedenstraße“, danach geradeaus auf die Berliner Straße, rechts Abfahrt Siegfriedring, links in den Siegfriedring, links in die Abraham-Lincoln-Straße zur Haltestelle „John-F.-Kennedy-Straße“ und dann rechts zur Endstelle „Raiffeisenplatz“. 

In Richtung Innenstadt gilt für alle drei Linien der reguläre Weg.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

+++ UPDATE (16.04.2018) +++

Wegen dringend benötigter Vorarbeiten muss die Umleitung auf den morgigen Dienstag, den 17.04.2018 vorverlegt werden.

Umleitung Linie 8 und N 9

Die Linie 8 und die N 9 werden wegen der Vollsperrung der Waldstraße von Montag, den 26. März 2018 um 9 Uhr, umgeleitet.

In Richtung Steinberger Straße führt der normaler Fahrweg bis zur Haltestelle „Schiersteiner Straße“, weiter über die Schiersteiner Straße, links in den Konrad-Adenauer-Ring zur Haltestelle „Kloppstockstraße“,  rechts in die Dostojewskistraße zur Ersatzhaltestelle „Jägerstraße“, links in die Teutonenstraße zur Ersatzhaltestelle „Jägerstraße“, dem Straßenverlauf folgend bis zur Ersatzhaltestelle „Diesterwegschule“, rechts in die Holsteinstraße zur Ersatzhaltestelle „Diesterwegschule“, links in die Waldstraße und weiter über den normalen Fahrweg.

In Richtung Eigenheim/Bahnholz verläuft der normaler Fahrweg bis zur Haltestelle „Tannenstraße“, rechts in die Holsteinstraße zur Ersatzhaltestelle „Diesterwegschule“, links in den Theodor-Heuss-Ring, links in die Dostojewskistraße zur Ersatzhaltestelle „Jägerstraße“, rechts in die Teutonenstraße, rechts in die Schiersteiner Straße zur Ersatzhaltestelle „Waldstraße“ und weiter über den normalen Fahrweg. 

Die Haltestellen „Paulinen-Klinik“, „Willy-Brandt-Allee“ und „Waldstraße“ können nicht angefahren werden.  Alle Pflichtanschlüsse erfolgen über die Haltestelle „Schiersteiner Straße“.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Fahrplanänderung der Linien 23, 24, 37 und 43

Um die geplanten Fahrzeiten trotz der Umleitungen wegen der Vollsperrung der Schultheißstraße in Bierstadt zu gewährleisten, fahren die Linien 23, 24 und 37 von Montag, dem 26. März 2018 von Betriebsbeginn an, eine neue Umleitung.

Die Linie 23 fährt nach der Haltestelle „Poststraße“ über die Limesstraße, Am Wolfsfeld, Oberlinstraße und Kloppenheimer Straße in Richtung Breckenheim. Alle auf diesem Weg liegenden Haltestellen werden bedient.

Die Linie 24 fährt ebenfalls nach der Haltestelle „Poststraße“ über Limesstraße, Am Wolfsfeld in Richtung Heßloch. Die Haltestelle „Am Speiergarten“ entfällt, die Haltestelle „Töpferstraße“ ist in die Straße Am Wolfsfeld verlegt.

Die Linie 37 verkehrt nach der Haltestelle „Poststraße“ über die Langfeldstraße, Wallauer Straße und Erbenheimer Straße. Auf der Umleitung sind die Ersatzhaltestellen „Goldackerweg“ und „Venatorstraße“ eingerichtet. Durch die zeitliche Verschiebung entfällt in der Zeit der Vollsperrung der Schultheißstraße auf der Linie 37 an der Endstelle „Otto-von-Guericke-Ring“ die Anbindung zur Linie 46 in Richtung Hochheim.

Durch die zeitliche Verzögerung entfällt an zwei Samstagen, dem 31.03.2018 und dem 7.04.2018, um 9 Uhr eine Fahrt von der Haltestelle „Erlenstraße“ der Linie 43 in Richtung Wiesbaden.

Die entsprechenden Fahrplabuchseiten finden Sie rechts zum Runterladen oder auch im Online-Fahrplanbuch 2018. Die Haltestellenaushänge finden Sie hier.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Fahrplanänderung Linie 8

Auf Wunsch von Fahrgästen aus dem Ortsbezirk Wiesbaden-Nordost wird es eine Fahrplanänderung auf der Linie 8 geben: Vom 26. März an wird montags bis freitags zwischen 18 und 20:30 Uhr der Weg der Linie in Richtung Eigenheim/ Bahnholz zugunsten einer größeren Anzahl von Fahrten über das Dambachtal neu geordnet.

Konkret betroffen sind die Abfahrten ab Steinberger Straße zwischen 18:02 und 20:07 Uhr.

Die entsprechenden Fahrplabuchseiten finden Sie rechts zum Runterladen oder auch im Online-Fahrplanbuch 2018. Die Haltestellenaushänge finden Sie hier.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Umleitung Linie 8

Wegen Kanalarbeiten ist die Straße Neuberg in der Innenstadt gesperrt. Daher kann die Haltestelle „Thomaestraße“ in der Thomaestraße nur in Richtung Innenstadt nicht angefahren werden, die Ersatzhaltestelle befindet sich in der Idsteiner Straße. Für die Haltestelle „Neuberg“ wurde ebenfalls eine Ersatzhaltestelle in der Geisbergstraße eingerichtet.

Wie lange die Kanalarbeiten andauern werden, ist bisher nicht bekannt.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Schiersteiner Brücke: Weiterhin Einschränkungen im Busverkehr

Nach derzeitigem Planungsstand soll ab kommenden Samstag, 07.11.2015, die Schiersteiner Brücke wieder für LKW über 3,5 t zur Nutzung freigegeben werden. Diese Freigabe kann jedoch nicht für den Busverkehr der Gemeinschaftslinien 45 und 47 der ESWE Verkehr und der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) gelten. Grund hierfür sind die weiterhin bestehenden Bauschäden an der Vorlandbrücke im Bereich Mainz-Mombach, weshalb die beiden Buslinien nicht den gewohnten Linienweg fahren können. Weiterhin enden die beiden Linien vom Wiesbadener Bahnhof aus kommend an der Haltestelle „Friedrich-Bergius-Straße“ (Linie 45) bzw. „Carl-Bosch-Straße“ (Linie 47) und fahren von dort wieder in Richtung Wiesbaden Innenstadt zurück.

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis.