Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Umleitung der Buslinien 3 und 39 in Biebrich

Das Tiefbau- und Vermessungsamt wird ab 2014 den Knotenpunkt Kasteler Straße,  Mainzer Straße, Breslauer Straße umbauen. Dafür werden die Versorgungsleitungen im Bereich des Knotenpunktes bereits ab Mittwoch, 13. August, erneuert. Deshalb muss die Breslauer Straße in Höhe der Kasteler Straße ab diesem Tag voll gesperrt werden sowie müssen die Buslinien 3 und 39 umgeleitet werden. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich mehrere Monate in Anspruch nehmen.

Die Busse der Linie 3 fahren in Richtung Biebrich Rheinufer nach der Haltestelle „Freizeitbad“ über den Fahrtweg der Linie 6 bis Haltestelle „Bahnhof Wiesbaden Ost“ weiter über die Kasteler Straße/Wiesbadener Landstraße, Albertstraße, Biebricher Straße/Rheingaustraße, Wilhelm-Kopp-Straße zur Endhaltestelle. In Fahrtrichtung Nordfriedhof verläuft die Umleitung ab der Endstelle „Biebrich Rheinufer/Wilhelm-Kopp-Straße“ über die Adolf-Todt-Straße, Rathausstraße, Rheingaustraße und über weiter über die Umleitungsstrecke in umgekehrter Reihenfolge. 

Die Haltestellen „Bunsenstraße“ und „Heppenheimer Straße“ entfallen in beide Fahrtichtungen, „Kasteler Straße“ und „Rathenauplatz“ entfallen in Richtung Biebrich. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle „Kasteler Straße“ der Linien 6 und 33 in der Kasteler bzw. Mainzer Straße, die Haltestelle „Rathenauplatz“ der Linien 4 und 14 in Richtung Innenstadt in der Straße der Republik oder die Haltestelle „Wilhelm-Kopp-Straße“ in der Stettiner Straße zu nutzen. 

Von der Umleitung betroffen ist auch die Buslinie 39. Der Fahrtweg in Richtung Bunsenstraße verläuft nach der Haltestelle „Robert-Krekel-Anlage“ über die Rathausstraße, Rheingaustraße, Glarusstraße. Die auf dem Streckenabschnitt liegenden Haltestellen „Rathaus Biebrich“, „Adolf-Todt-Straße“, „Biebrich Rheinufer“, „Glarusstraße“ sowie die neue Haltestelle „Am Rheinbahnhof“ werden mit bedient. 

In Richtung Dotzheim fahren die Busse der Linie 39 ab der Haltestelle „Bunsenstraße“ über die Glarusstraße, Rheingaustraße, Wilhelm-Kopp-Straße, Stettiner Straße, Straße der Republik zur Haltestelle „Robert-Krekel-Anlage“ und weiter über den regulären Linienweg. Auch hier werden die auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen mit angefahren. 

Die Haltestelle „Kasteler Straße“ in Richtung Bahnhof Wiesbaden Ost sowie die Haltestelle „Bahnhof Wiesbaden Ost“ entfällt in beide Fahrtrichtungen. Die Linie 39 endet an der Haltestelle „Bunsenstraße“ in der Glarusstraße. Fahrgäste können mit den Linien 6 oder 33 ab der Haltestelle „Kasteler Straße“ das Ziel Bahnhof Wiesbaden Ost erreichen. 

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen, unter der Rufnummer (0611) 45022-450.


Umleitungskarte der Linien 3/3B



Umleitungskarte der Linie 39

0 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Ansprechpartner

Pressestelle