Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Diese Meldung wurde am 03.10.2017 um 23:55 Uhr archiviert.

Tag der Deutschen Einheit in Mainz

Die alljährlichen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit finden stets in der Hauptstadt jenes Bundeslandes statt, dass gerade den Vorsitz im Bundesrat innehat – und da noch bis zum 31. Oktober Rheinland-Pfalz den Bundesrat führt, ist somit Wiesbadens Nachbarstadt Mainz im Jahr 2017 der Schauplatz der großen Einheitsfeier.

  • Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, wie auch an den beiden Tagen davor und danach wird es in Mainz zu zahlreichen Verkehrsbeeinträchtigungen kommen, von denen auch der öffentliche Nahverkehr – also auch die zwischen Wiesbaden und Mainz verkehrenden Buslinien – betroffen sein werden. Alles, was man hierzu wissen muss, kann hier nachgelesen werden.
     
  • Für die Anreise zu den Feierlichkeiten nach Mainz macht der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) all seinen Kunden ein ganz besonderes Angebot: Wer am 2. Oktober eine Tageskarte oder Gruppentageskarte kauft, kann diese auch noch am 3. Oktober für beliebig viele Fahrten in den jeweils gewählten Tarifgebieten nutzen, ohne nochmals bezahlen zu müssen. Das Angebot gilt auf allen RMV-Linien, also in Regionalbahnen, Bussen sowie Straßen-, U- und S-Bahnen und kann sogar für die Rückfahrt vom Einheitsfest bis 4:00 Uhr am Mittwochmorgen genutzt werden. Natürlich ist das spezielle Feiertagsangebot nicht nur für Fahrten nach Mainz erhältlich, sondern für jede beliebige Verbindung innerhalb des Tarifraums des RMV (außer für Fahrten in Übergangstarifgebiete).

0 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Ansprechpartner

Online-Redaktion