Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Diese Umleitung wurde am 22.05.2017 um 08:59 Uhr archiviert.

Umleitung der Linie 8

Aufgrund von Baumaßnahmen in der Geisbergstraße wird die Buslinie 8 in Fahrtrichtung Eigenheim / Bahnholz ab Mittwoch, den 12. April 2017, ab etwa 8 Uhr umgeleitet. Wie lange die Umleitung dauert, ist derzeit noch nicht bekannt.

In Fahrtrichtung Eigenheim / Bahnholz fahren die Busse nach der Haltestelle „Webergasse“ über die Taunusstraße, in die Sonnenberger Straße, die Richard-Wagner-Straße und in die Schumannstraße. Anschließend verläuft die Umleitung weiter zur Haltestelle „Thomaestraße“ weiter über den jeweiligen, regulären Linienweg.

In Fahrtrichtung Eigenheim / Bahnholz, über die Schumannstraße, fahren die Busse ebenfalls wie oben beschrieben. Allerdings verläuft die Umleitung nach der Schumannstraße weiter über die Thomaestraße zu einer Schleifenfahrt über Neuberg und Idsteiner Straße, danach erneut über die Schumannstraße weiter über den regulären Linienweg.

Die Haltestellen „Neuberg“ und „Kochbrunnen“ entfallen. Fahrgäste können die Haltestelle „Thomaestraße“ bzw. „Webergasse“ nutzen.  

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

1 Kommentar zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Janowsky · Gestern 21:44 Uhr

Bitte Info:
Wann wird die Umleitung der Linie 8 beendet sein? Steht der Termin fest oder ist absehbar?
Gruß Janowsky

Ansprechpartner

Pressestelle