Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Update: Umstellung auf eTicket bei ESWE Verkehr startet in die zweite Phase

Keine Content-Elemente auf uid 350 gefunden. Evtl. muss uid im View angepasst werden!

2 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Christian Rathgeber · 11.03.2017, 20:17 Uhr

Ich habe jetzt auch ein eTicket. Keine Frage, sehr praktische Sache das. Was mich jedoch irritiert: Ich ging davon aus, daß das eTicket durch den Wegfall des Papierticket hilft, Ressourcen (Papier) einzusparen. Stattdessen wird mir jetzt ein eTicket-Beleg und eine Quittung ausgedruckt, die insgesamt so groß wie vier Papier-Zeitkarten sind. Wo ist da jetzt der Vorteil?

Und welche Datensicherheit ist gemeint, welche die Erstausgabe der Tickets zwingend in den ESWE-egenen Vorverkaufsstellen nötig macht? Ich habe keinerlei Daten angeben müssen, sondern kommentarlos das eTicket ausgehändigt bekommen.

Fabian Lang · 06.04.2017, 13:30 Uhr

Hallo, Christian Rathgeber,

anbei folgen die Antworten auf Deine Fragen:

Es tut uns leid, dass Du mit dem eTicket nicht richtig zufrieden bist. Wir selbst finden die Lösung auch nicht so schön; sind aber seitens Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) dazu verpflichtet, Fahrscheine in dieser Weise auszustellen. Nur so können wir derzeit im Fall von Reklamationen/Verlusten, etc. eine korrekte Bearbeitung garantieren. Ich bitte Dich um Dein Verständnis. Dennoch arbeiten wir bereits im Hintergrund gemeinsam mit dem RMV und anderen Unternehmen an einer papierärmeren und damit wieder ökologischeren und kundenfreundlicheren Lösung. Spätestens wenn sich die eTicket-Variante einige Zeit im Umlauf befindet, werden die unzähligen Informations-Blätter wegfallen und nur noch eine Quittung ausgestellt.

Bezüglich der Datensicherheit kann ich Dir folgendes vermelden: Hier ist es sicherer, wenn wir intern die Daten eingeben und damit eben auch die Karten ausgeben. Dies führt leider dazu, dass die Erstausgabe etwas "komplizierter" ist.

LG Fabian Lang

Ansprechpartner

Online-Redaktion