Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Sperrung der Burgstraße in Wiesbaden

Wegen der Sperrung der Burgstraße werden die Busse der Linie 1 und 8 seit Montag, 2. September 2019, ca. 12:30 Uhr wie folgt umgeleitet:

In Richtung Nerotal, Eigenheim, Bahnholz fahren die Busse auf dem normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Friedrichstraße“. Weiter geht die Fahrt über die Wilhelmstraße bis zur verlegten Haltestelle „Kurhaus/Theater“ der Linie 16 in der Wilhelmstraße, biegen anschließend links in die Taunusstraße zur Haltestelle „Kochbrunnen“ und weiter über den regulären Fahrweg.

In Richtung Dernsches Gelände verkehren die Busse auf dem normalen Weg bis zur Ersatzhaltestelle „Kochbrunnen“ in der Taunusstraße, fahren dann rechts in die Wilhelmstraße zur Haltestelle „Kurhaus/Theater“ und weiter über den normalen Fahrweg.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

7 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Christian Rathgeber · 05.09.2019, 23:53 Uhr

Vielen Dank für die rechtzeitige Bereitstellung der Information. Wenn man es einen Tag nach der Eintritt der Sperrung bekannt gibt, dann kann man ja auch gerne auf Informationen im Vorfeld an den Haltestellen verzichten. Zumindest gab es am Sonntag noch keine Infos an den Haltestellen.

Kundenorientiertes Handeln geht irgendwie anders.

aingidh · 23.09.2019, 20:42 Uhr

Gibt es eine Schätzung wie lange das ganze dauert? Wochen, Monate, Jahre? Oder bis zur BER Eröffnung?
Irgendwie verstehen die meisten Unternehmen nicht was transparente Kommunikation bedeutet... :(

Joanna Onibudo-Johnson · 24.09.2019, 14:37 Uhr

Hallo, aingidh,

voraussichtlich bis zum 11. Oktober dauern die Bauarbeiten noch an.
Wir verzichten bewusst darauf i.d.R. nicht das Ende der Umleitung zu nennen, da solche Baumaßnahmen eben nicht immer nach Zeitplan abgeschlossen werden können.

Viele Grüße,
Joanna Onibudo-Johnson

aingidh · 24.09.2019, 22:27 Uhr

@Joanna Onibudo-Johnson

D.h. sie behandeln Ihre Kunden lieber wie unmündige (Kinder?), die nicht fähig sind mit einer Änderung eines ursprünglichen Planes umzugehen? Oder wie soll ich das (besser) verstehen?

Joanna Onibudo-Johnson · 25.09.2019, 14:37 Uhr

Hallo, aingidh,

es wäre schön, wenn man einen netten und respektvollen Dialog führen könnte, vor allem beim Erstkontakt. Es ist sehr schade, dass Sie so negativ eingestellt sind.
Die Erfahrung hat uns einfach gelehrt nicht das Ende der Umleitung zu kommunizieren, wenn dieser nicht wirklich fix und verbindlich ist.

Viele Grüße,
Joanna Onibudo-Johnson

Christian Rathgeber · 01.11.2019, 19:16 Uhr

Wann wird eigentlich die Umleitung aufgehoben? In Richtung Wilhelmstraße fließt der Verkehr seit Montag wieder normal. Nur die Busse nicht.

Joanna Onibudo-Johnson · 04.11.2019, 12:35 Uhr

Hallo, Christian Rathgeber,

es werden noch weitere Baumaßnahmen stattfinden, sodass voraussichtlich erst am 15. November 2019 die Umleitung aufgehoben werden kann.

Viele Grüße,
Joanna Onibudo-Johnson
Hinweis zu Cookies

Dieser Website verwendet verschiedene Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Marketing-Cookies setzen wir ein, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.

Sie können jederzeit festlegen und ändern, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht.

Mehr dazu unter unserer Datenschutzerklärung

Infos
Infos

Checkbox kommt...