Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Diese Umleitung wurde am 06.05.2019 um 13:50 Uhr archiviert.

Update: Umleitung Linie 23 und Linie 45

Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Schönaustraße (in Höhe der Haltestelle Eichendorffschule) fahren die Busse der Linien 23 und 45 ab sofort folgende Umleitung:

Linie 23

In Richtung Breckenheim verkehren die Busse auf dem normalen Weg bis zur Haltestelle „Hermann-Löns-Straße“, rechts in die rechts Schönaustraße, rechts in die Stielstraße, rechts in die Freudenbergstraße zur Haltestelle „Klabundstraße“, weiter in die Freudenbergstraße zur Haltestelle „Sonnenblumenweg“ und über den normalen Fahrweg.

In Richtung Schierstein gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Linie 45

In Richtung Raiffeisenplatz fahren die Busse auf dem normalen Weg bis zur Haltestelle „Vogesenstraße“ in der Freudenbergstraße, weiter zur Haltestelle „Klabundstraße“, weiter zur nächsten Haltestelle „Bert-Brecht-Str.“, rechts in den Veilchenweg, weiter zur Haltestelle „Kornblumenweg“, anschließend weiter zur Haltestelle „Nelkenweg“, links in die Schönaustraße zur Haltestelle „Veilchenweg“ und weiter über den normalen Fahrweg.

In Richtung Biebrich fahren die Busse die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

 

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450. 

12 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

famivoss · 17.04.2019, 19:47 Uhr

Liebes ESWE-Team,

wir wohnen im Lilienweg und haben heute Besuch bekommen. Leider gibt es für die Haltestelle Kornblumenweg keine Ersatzhaltestelle. Da auch keine Ansage im Bus erfolgte, dass die Haltestelle Kornblumenweg ausfällt, musste unser Besuch von der Haltestelle Klabundstraße aus die Freudenbergerstraße wieder hoch laufen.
Warum wird keine Ersatzhaltestelle für den Kornblumenweg in der Freudenbergerstraße eingerichtet. Das ist nicht Kundenfreundlich.

Joanna Onibudo-Johnson · 18.04.2019, 09:00 Uhr

Hallo, famivoss,

an der Haltestelle „Kornblumenweg“ hängt eine Information aus, in der steht, dass die Haltestelle von den Linien 18 und 45 bedient wird. Die Haltestelle wird lediglich von der Linie 23 nicht bedient.

Sonnige Grüße,
Joanna Onibudo-Johnson

famivoss · 18.04.2019, 09:33 Uhr

Hallo Frau Onibudo-Johnson, unser Besuch kam aus der Innenstadt und konnte von dort nicht lesen, was an der Haltestelle Kornblumenweg ausgehängt ist. Eine Ansage im Bus kurz vor der Haltestelle Sonnenblumenweg wäre hilfreich gewesen. Zudem sind die Linien 18 und 45 mit der Taktung keine Alternative.

· 19.04.2019, 09:54 Uhr

Ich stimme famivoss absolut zu. Eine Ersatzhaltestelle an der Freudenbergstraße wäre sehr sinnvoll.
Einmal weil man es wirklich nicht weiß, wenn man aus der Innenstadt kommt und auch weil es so nicht möglich ist, in die 23 einzusteigen. Da heute Feiertag ist, fährt die Linie 45 nicht, wie es mit der Line18 aussieht weiß ich nicht (aber die Linie fährt aus meiner Sicht generell einen zu großen Umweg).
Auch wenn beide Punkte bereits genannt wurden, möchte ich nurnochmal die Argumente bekräftigen.

rfreutel · 20.04.2019, 12:15 Uhr

Liebes ESWE-Team,
ich kann mich den vorhandenen Kommentaren nur anschließen!!!
Auch bei mir hat die fehlende Ersatzhaltestelle für den Kornblumenweg heute zu einer schweißtreibenden Bergwanderung geführt - der Busfahrer hat sich leider geweigert an der sonst üblichen Ersatzhaltestelle (vor Abzweig zum Veilchenweg) zu halten, die nächste Haltestelle war dann Bert-Brecht-Str. (normalerweise nur für die Linie 18 ausgeschildert): dort war allerdings kein Hinweis auf eine Einstiegsmöglichkeit in die Linie 45 zu finden, so dass ich wohl oder übel mitsamt den in der Stadt getätigten Einkäufen zu Fuß den Berg hoch gegangen bin.
Dass die 23er-Haltestellen im Veilchenweg von der Linie 45 bedient werden, ist ja durchaus vorteilhaft, wenn man nur direkt in die Innenstadt will, aber z.B. schon die HSK kann nur äußerst umständlich per Bus erreicht werden.
Da die 23 sowieso am Abzweig Veilchenweg vorbeifährt, verstehe ich nicht, warum die übliche Ersatzhaltestelle nicht eingerichtet wurde!
Aber was nicht ist, kann ja noch werden!

Undine Slezak · 20.04.2019, 23:06 Uhr

Liebes ESWE-Team, auch ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Wir hier von der alten Siedlung Freudenberg haben an Sonn- und Feiertagen keine Möglichkeit ohne langen Fußweg in die Innenstadt oder nach Schierstein zu kommen. Die Linie 45 und ich glaube auch die Linie 18 fahren beide nicht an Sonn- und Feiertagen. Warum kann man nicht in der Freudenbergerstraße Ecke Veilchenweg eine Ersatzhaltestelle einrichten? Ich finde das nicht sehr kundenfreundlich, zumal wir die gleiche Situation schonmal vor einiger Zeit hatten. So macht Busfahren keinen Spaß, da ja auch noch nicht absehbar ist, ab wann die Haltestellen Nelkenweg und Kornblumenweg an Sonn- und Feiertagen wieder angefahren werden

Fabian Lang · 23.04.2019, 11:37 Uhr

Hallo zusammen,

vielen Dank für Ihre Anregung, die ja mehrfach geteilt wurde. Bzgl. einer Ersatzhaltestelle „Kornblumenweg“ muss ich Ihnen leider folgendes vermelden: Eine Ersatzhaltestelle würde es eventuell nur geben, wenn die Umleitung länger anhält als gedacht.

Folgende Faktoren haben hier leider schwerwiegende Auswirkungen: Die Kurzfristigkeit der Umleitung sowie die Begebenheiten. Eine Ersatzhaltestelle hätte hier Halteverbote in der Straße zur Folge, diese können aber nur mit einer gewissen Frist umgesetzt werden. Da sich diese Frist allerdings nur auf Werktage bezieht, hätte die Ersatzhaltestelle nach Bekanntwerden der Maßnahmen frühestens ab dem 25./26. aufgestellt werden können.

Im Gegensatz dazu hoffen wir die Umleitung bald deaktivieren zu können und somit wieder in den Regelbetrieb überzugehen. Bis dahin bitte ich die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und wünsche dennoch gute Fahrt.

Liebe Grüße
Fabian Lang

DasVeilchen · 29.04.2019, 15:30 Uhr

Die letzte Meldung hierzu ist 6 Tage alt. Laut telefonischer Auskunft ist nicht absehbar,wann die Sperrung aufgehoben wird. Wäre es nicht langsam doch an der Zeit, eine Ersatzhaltestelle einzurichten, vor allem, da jetzt such die Schule wieder angefangen hat?

· 30.04.2019, 12:03 Uhr

Also - es geht doch!
Seit heute sehe ich in der Freudenbergstraße beim Veilchenweg auf beiden Seiten Ersatzhaltestellen.
Was eigentlich bei den vorhandenen Entfernungen eine Selbstverständlichkeit sein sollte, wurde - auch wohl dank der zahlreichen Kritiken jetzt verwirklicht.
Wenn ESWE-Verkehr kundenfreundlich sein will, haben sie hier den Nachweis verpasst, denn dann wäre das ohne Kommentare gleich passiert.

· 30.04.2019, 12:08 Uhr

Möglicherweise soll sich die Kundschaft auch schon mal an die Laufwege zu den Haltestellen der geplanten Citibahn gewöhnen, die ja auch nicht alle paar Meter halten wird ;-)

Joanna Onibudo-Johnson · 30.04.2019, 12:41 Uhr

Guten Tag,

wie der Kollege Herr Fabian Lang bereits am 23.04.2019 kommentiert hat, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit eine Ersatzhaltestelle aufgestellt werden kann. Hier kann ESWE Verkehr nicht alleine entscheiden, ob und wo eine Ersatzhaltestelle aufgestellt wird. Da die Umleitung nun länger dauert, als geplant, konnte nun eine Ersatzhaltestelle in der Freudenbergstraße aufgestellt werden.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und viele Grüße,
Joanna Onibudo-Johnson

famivoss · 30.04.2019, 18:20 Uhr

Dann sollte man die Beschreibung der Umleitung auch anpassen. Wenn man die Kommentare nicht liest, erfährt man es nicht..

Ansprechpartner

Pressestelle