Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Alle Umleitungen

Busverkehr zur Gibber Kerb und zum Schiersteiner Hafenfest

Sowohl zur Gibber Kerb vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2018 als auch zum Schiersteiner Hafenfest vom 6. bis zum 9. Juli 2018 bietet ESWE Verkehr an allen Veranstaltungstagen wieder das attraktive Veranstaltungsticket an.

Das Ticket kann in allen Vorverkaufsstellen, an den Fahrscheinautomaten und bei den Busfahrern erworben werden. Es kostet für Erwachsene 4,55 Euro (Kinder von 6 bis 14 Jahren zahlen 2,75 Euro) und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt mit dem Nahverkehr im gesamten Tarifgebiet 6500 (Preisstufe 13, Wiesbaden und Mainz) am selben Betriebstag, also bis 5:00 Uhr am nächsten Morgen bzw. bis zum Ende der letzten Nightliner-Fahrt. Bitte vergessen Sie nicht, Ihr Veranstaltungsticket bei der Hin- und bei der Rückfahrt im Entwertergerät abzustempeln, nur dann ist es gültig.

Am Tag des Gibber Kerbeumzuges, am Sonntag den 1. Juli von 14 bis 16 Uhr, gilt für die Linien 4 und 14 folgende Umleitung: In Fahrtrichtung Biebrich Rheinufer, Äppelallee Center führt der normaler Fahrweg bis zur Haltestelle „Tannhäusser Straße“, rechts in die Äppelallee, zur Haltestelle „Bahnhof Biebrich“ und für die Linie 4 nach der Haltestelle „Bahnhof Biebrich“ nach links in die Albert-Schweitzer-Allee mit Bedienung aller auf dem Fahrweg liegenden Haltestellen und abschließend nach links in die Rheingaustraße zur Endstelle „Biebrich Rheinufer“.

Die Linie 14 fährt nach der Haltestelle „Bahnhof Biebrich“ geradeaus weiter zur Haltestelle „Albert-Schweitzer-Allee“ und weiter über den normalen Fahrweg.

Während des Kerbeumzuges verkürzt sich der Fahrweg der Linie 39 nur bis zur Ersatzhaltestelle „Bleichwiesenstraße“.

Während der Kerb gilt vom Freitag, den 29. Juni 2018 ab Betriebsbeginn, bis zum Dienstag, den 3. Juli 2019, für die Linie 39 und die N 9 folgende Umleitung: In Richtung Biebrich von der Haltestelle „Andreas-Hofer-Straße“ kommend fährt der Bus geradeaus weiter zur Gibber Straße, rechts über den Bahnübergang, links in die Äppelallee und zum normalen Fahrweg. In Richtung Dotzheim gilt der normale Weg.

Die Nightliner N 3, N 9 und N 12 fahren während des Schiersteiner Hafenfestes nicht nur auf dem Hinwegweg, sondern auch auf dem Rückweg über die Haltestelle „Schiersteiner Hafen“.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Umleitung Linien 15, 48 und N2

Wegen des Rathausplatzfestes in Delkenheim müssen die Linien 15, 48 und N2 von Samstag, den 16. Juni 2018 um 9 Uhr, bis zum Ende des Festes am Sonntag, den 17. Juni 2018, wie folgt umgeleitet werden:

In Richtung Delkenheim, Hochheim führt der Weg nach Bedienung der letzten planmäßigen Haltestelle in Wallau auf die A66 in Richtung Wiesbaden, die dann an der Abfahrt Nordenstadt wieder verlassen wird. Nach links fahren die Busse in Richtung Delkenheim über die L3028 bis zur Einmündung Mühlberg, links in den Mühlberg, rechts in die Münchener Straße und weiter auf dem normalen Weg.

In Richtung Wiesbaden fahren die Busse nach der Ersatzhaltestelle „Mühlberg“ in die Münchener Straße und nach links  in den Mühlberg, nach rechts über die L3028 bis zur Autobahnauffahrt A 66 Richtung. Frankfurt / Main, auf die A 66 bis zur Abfahrt Wallau, rechts Richtung Wallau zur ersten planmäßigen Haltestelle in Wallau und weiter zum normalen Weg.

Die Linie 48 fährt in beiden Richtungen direkt von oder zur A 66 über die Abfahrt Nordenstadt / Delkenheim und weiter die genannte Umleitungsstrecke.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Umleitung Linie 20

Wegen eines Wasserrohrbruchs ist die Wiesbadener Straße gesperrt, die Linie 20 von ESWE Verkehr wird daher ab sofort bis zur Behebung des Schadens wie folgt umgeleitet:

In Richtung Bremthal Friedhof / Niederjosbach führt der normale Fahrweg bis zur Haltestelle „Bahnhof Bremthal“, weiter zur Wiesbadener Straße, rechts auf die B455 Richtung Wiesbaden, weiter bis zur Abfahrt Bremthal, links  in die Wiesbadener Straße, links in die Niederjosbacher  Straße und weiter über den normalen Fahrtweg.

In Richtung Naurod  gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Umleitung Linie 5 und Schulbusse

Wegen Asphaltarbeiten an der Straße Am Hochfeld gilt für die Linie 5 von Montag, den 4. Juni 2018 an, eine Umleitung. Die Haltestellen „Köpenicker Straße“ und „Herrmann-Ehlers-Schule“ entfallen für diese Linie. Die Haltestelle Herrmann-Ehlers-Schule wird nur von Schulbussen und Bussen der Linie 37 aus Bierstadt kommend oder Richtung Bierstadt fahrend bedient.

In Richtung Schierstein fahren Schulbusse und Busse der Linie 5 ab der Haltestelle „Weglache“  links in die Weglache, links in die Spandauer Straße, links in die Straße  Am Hochfeld und weiter über den normalen Weg. 

In Richtung Egerstraße fahren Schulbusse und Busse der Linie 5 von der Straße Am Hochfeld kommend, rechts in die Spandauer Straße, rechts in die Weglache zur Ersatzhaltestelle „Spandauer Straße“, weiter dem Straßenverlauf  folgend zur Ersatzhaltestelle „Weglache“, rechts in die Tempelhofer Straße und weiter über den normalen Weg.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450. 

Umleitung Linie 20

Wegen der Vollsperrung des Hessenrings in Bremthal und des Ausbaus der gleichnamigen Haltestelle wird diese Haltestelle von Montag, den 28. Mai 2018 an, von der Linie 20 nicht angefahren.

Die Umleitung in Richtung  Bremthal / Niederjosbach erfolgt vom normaler Fahrweg bis zur Haltestelle „Valterweg“ rechts in den Hessenring, weiter über  Kantstraße, rechts Freiherr-von-Stein-Straße zur Haltestelle „Freiherr-vom-Stein-Straße“  und weiter über den normalen Weg.

In Richtung Naurod führt die Linie von der Haltestelle „Waldallee“ kommend, rechts Wiesbadener Straße, links in die Freiherr-vom-Stein-Straße zur Haltestelle „Freiherr-vom-Stein-Straße“, links Kantstraße, weiter Hessenring, links Valterweg und weiter zum normalen Fahrweg.   Einsetzende Fahrzeuge von der Haltestelle „Friedhof Bremthal“, fahren nach Bedienung der Haltestelle, links in die Freiherr-vom-Stein-Straße, links Wiesbadener Straße zur Haltestelle „Niederjosbacher Straße“ und weiter über den normalen Fahrweg.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Umleitung Linie 8 und N 9

Die Umleitungen wegen der Bauarbeiten in der Waldstraße sind von morgen an (8. Mai 2018) um 9:00 Uhr teilweise aufgehoben. Alle Haltestellen in der Waldstraße werden von den Linien von ESWE Verkehr wieder angefahren, die Ersatzhaltestellen in der Teutonenstraße und in der Holsteinstraße sind aufgehoben. Für die Linie 8 und N9 gilt folgende Umleitung:  

In Richtung Steinberger Straße gilt der normale Fahrweg bis zur Haltestelle „Schiersteiner Straße“, danach  weiter über Schiersteiner Straße, links Konrad-Adenauer-Ring zur Haltestelle „Klopstockstraße“,  rechts Dostojewskistraße zur Ersatzhaltestelle „Waldstraße“, links Waldstraße und weiter über den normalen Fahrweg.

In Richtung Eigenheim/ Bahnholz führt der normale Fahrweg bis zur Haltestelle „Jägerstraße“, rechts Dostojewskistraße, links Teutonenstraße, rechts Schiersteiner Straße und weiter über den normalen Weg.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Umleitung Linie 5, 28 und 45

Wegen Fernwärme-Bauarbeiten in der Abraham-Lincoln-Straße gelten für die Linien 5, 28 und 45 von Mittwoch, den 18. April 2018 Uhr um 12 Uhr an, folgende Umleitungen:

Die Linien 5 und 28 fahren in Richtung Erbenheim den normalen Weg bis zur Haltestelle „Friedenstraße“, danach geradeaus auf die Berliner Straße zur Haltestelle „Siegfriedring“ und weiter über den normalen Fahrweg. 

Die Linie 45 fährt in Richtung Erbenheim bis zur Haltestelle „Friedenstraße“, danach geradeaus auf die Berliner Straße, rechts Abfahrt Siegfriedring, links in den Siegfriedring, links in die Abraham-Lincoln-Straße zur Haltestelle „John-F.-Kennedy-Straße“ und dann rechts zur Endstelle „Raiffeisenplatz“. 

In Richtung Innenstadt gilt für alle drei Linien der reguläre Weg.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

+++ UPDATE (16.04.2018) +++

Wegen dringend benötigter Vorarbeiten muss die Umleitung auf den morgigen Dienstag, den 17.04.2018 vorverlegt werden.

Fahrplanänderung der Linien 23, 24, 37 und 43

Um die geplanten Fahrzeiten trotz der Umleitungen wegen der Vollsperrung der Schultheißstraße in Bierstadt zu gewährleisten, fahren die Linien 23, 24 und 37 von Montag, dem 26. März 2018 von Betriebsbeginn an, eine neue Umleitung.

Die Linie 23 fährt nach der Haltestelle „Poststraße“ über die Limesstraße, Am Wolfsfeld, Oberlinstraße und Kloppenheimer Straße in Richtung Breckenheim. Alle auf diesem Weg liegenden Haltestellen werden bedient.

Die Linie 24 fährt ebenfalls nach der Haltestelle „Poststraße“ über Limesstraße, Am Wolfsfeld in Richtung Heßloch. Die Haltestelle „Am Speiergarten“ entfällt, die Haltestelle „Töpferstraße“ ist in die Straße Am Wolfsfeld verlegt.

Die Linie 37 verkehrt nach der Haltestelle „Poststraße“ über die Langfeldstraße, Wallauer Straße und Erbenheimer Straße. Auf der Umleitung sind die Ersatzhaltestellen „Goldackerweg“ und „Venatorstraße“ eingerichtet. Durch die zeitliche Verschiebung entfällt in der Zeit der Vollsperrung der Schultheißstraße auf der Linie 37 an der Endstelle „Otto-von-Guericke-Ring“ die Anbindung zur Linie 46 in Richtung Hochheim.

Durch die zeitliche Verzögerung entfällt an zwei Samstagen, dem 31.03.2018 und dem 7.04.2018, um 9 Uhr eine Fahrt von der Haltestelle „Erlenstraße“ der Linie 43 in Richtung Wiesbaden.

Die entsprechenden Fahrplabuchseiten finden Sie rechts zum Runterladen oder auch im Online-Fahrplanbuch 2018. Die Haltestellenaushänge finden Sie hier.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Schiersteiner Brücke: Weiterhin Einschränkungen im Busverkehr

Nach derzeitigem Planungsstand soll ab kommenden Samstag, 07.11.2015, die Schiersteiner Brücke wieder für LKW über 3,5 t zur Nutzung freigegeben werden. Diese Freigabe kann jedoch nicht für den Busverkehr der Gemeinschaftslinien 45 und 47 der ESWE Verkehr und der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) gelten. Grund hierfür sind die weiterhin bestehenden Bauschäden an der Vorlandbrücke im Bereich Mainz-Mombach, weshalb die beiden Buslinien nicht den gewohnten Linienweg fahren können. Weiterhin enden die beiden Linien vom Wiesbadener Bahnhof aus kommend an der Haltestelle „Friedrich-Bergius-Straße“ (Linie 45) bzw. „Carl-Bosch-Straße“ (Linie 47) und fahren von dort wieder in Richtung Wiesbaden Innenstadt zurück.

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis.