Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Alle Umleitungen

Umleitung Linie 18

Wegen der Vollsperrung der Fichtestraße von Samstag, den 15. September 2018 um 8 Uhr, bis zum Sonntag, den 16. September 2018 um 19 Uhr, fährt die Linie 18 folgende Umleitung:

In Richtung Sonnenberg nehmen die Busse den normalen Weg bis zur Haltestelle „Alwinenstraße“, weiter über die Bierstadter Straße zur Haltestelle „Fichtestraße“, links in die Kirchbachstraße, links in die Aukammallee, weiter bis zum Kreisverkehr, 1. Ausfahrt in die Parkstraße und weiter zum normalen Weg.

In Richtung Innenstadt gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Durch die Vollsperrung des Verkehrskreisel in der Parkstraße, wird auf der Linie 18 von Freitag, den 14. September 2018 um 21Uhr, bis Samstag, den 15. September 2018 um 5 Uhr, zudem ein Pendelbus zwischen Hofgartenplatz und Thermalbad zu den fahrplanmäßigen Zeiten eingesetzt. Die Linie 18 verkehrt nur von der „Nordstrander Straße“ bis zur „Wilhelmstraße“. Die Haltestelle „Hildastraße“ ist für die gesamte Dauer der Bauarbeiten von Freitag, den 14. September 2018 um 21 Uhr bis Sonntag, den 16. September 2018 um 19 Uhr, aufgehoben.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Umleitung Linie 21

Wegen des Kerbeumzuges und der damit verbundenen Sperrung des Ortskerns Medenbach am Sonntag, den 16. September 2018 von 14 bis 17 Uhr, gilt für die Linie 21 in dieser Zeit folgende Umleitung:

In Richtung Medenbach führt der Weg bis zur Haltestelle „Bahnhof Auringen/Medenbach“, weiter der L3028 folgend, vorbei an der nördlichen Ortseinfahrt Medenbach, links in die Straße In der Hofreite zur Ersatzendhaltestelle Medenbach. 

In Richtung Wiesbaden gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450. 
 

Mit ESWE Verkehr zum Wiesbadener Stadtfest

Das Wiesbadener Stadtfest mit verschiedenen Veranstaltungen wie der Automobilausstellung, dem Herbstmarkt sowie Livemusik, einem umfangreichen Bühnenprogrammen und dem verkaufsoffenen Sonntag findet dieses Jahr von Freitag, dem 28. September 2018, bis zum Sonntag, dem 30. September 2018, statt.

Wie bereits im Vorjahr bietet ESWE Verkehr an allen Tagen wieder das Veranstaltungsticket an. Das Ticket kann in allen Vorverkaufsstellen, an den Fahrscheinautomaten sowie bei den Busfahrern erworben werden. Es kostet für Erwachsene 4,55 Euro (Kinder zahlen 2,75 Euro) und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt mit dem Nahverkehr innerhalb der Preisstufe 13. Das Ticket gilt also im gesamten RMV-Tarifgebiet 6500 (Wiesbaden, Mainz und Umland) sowie in einigen angrenzenden Bereichen des RMV-Tarifgebietes 6600, beispielsweise in Hochheim, bis 5:00 Uhr am nächsten Morgen. Das Ticket muss bei der Hin- und Rückfahrt im Entwertergerät unbedingt abgestempelt werden – nur dann ist es gültig.

Wegen des Open-Air-Konzerts des deutschen Pop-Songwriters Johannes Oerding am Freitag, den 28. September 2018, auf dem Dernschen Gelände, kann die Haltestelle „Dernsches Gelände A und B“ zwischen 18 Uhr und 23 Uhr nicht angefahren werden. Fahrgäste werden gebeten, die Ersatzhaltestelle in der Wilhelmstraße zwischen Friedrichstraße und Luisenstraße zu nutzen.

Ebenso ist die Wilhelmstraße zwischen Friedrichstraße und Burgstraße am Samstag und Sonntag, den 29. und 30. September 2018 zwischen 13 Uhr und 16.30 Uhr, wegen einer Modenschau gesperrt. Die Busse der Linien 1, 8 und 16 umfahren die Sperrung über die Christian-Zais-Straße und die Paulinenstraße zur Friedrichstraße. Fahrgäste werden gebeten, die Ersatzhaltestelle „Kurhaus/ Theater“ in der Christian-Zeis-Straße vor dem Staatstheater oder in der Taunusstraße zu nutzen.

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Weitere Informationen über das Stadtfest 2018 finden Sie hier. Das offizielle Programmheft und der Übersichtsplan werden Ihnen dort auch zum Download angeboten.

Wir wünschen allen Besuchern viel Vergnügen auf dem Stadtfest und gute Fahrt in den Bussen von ESWE Verkehr.

Update: Baumaßnahmen in der Schiersteiner Straße

Am Montag, den 09.07.2018 beginnen die umfangreichen Straßenbaumaßnahmen im Bereich der Schiersteiner Straße. Aufgrund von zeitweisen Sperrungen mehrerer Fahrspuren zwischen der Einmündung Waldstraße und dem 2. Ring wird es mit sehr großer Wahrscheinlich zu erheblichen Verkehrsstörungen kommen, die auch die ESWE-Linien 5, 8, 15 und 18 betreffen werden. Um im Tagesverlauf in der Zeit zwischen 8 Uhr und 15 Uhr eine möglichst hohe Fahrplanqualität zu gewährleisten, wird es in Fahrtrichtung stadtauswärts zu vereinzelten Fahrunterbrechungen an der Haltestelle Waldstraße kommen.

Fahrgäste mit Fahrziel Schierstein (Linie 5), Gräselberg (Linie 15), Steinberger Straße (Linie 8) und Siedlung Sauerland (Linie 18) werden gebeten das nachfolgende Fahrzeug der jeweiligen Linie für die Weiterfahrt zu nutzen. Die Fahrgäste werden gebeten auf die Fahrzielanzeige an den Bussen der jeweiligen ESWE-Linie zu achten.

+++ UPDATE (04.09.2018) +++

Wegen der Sanierung der Busspur in der Schiersteiner Straße kann von sofort an die Originalhaltestelle „Waldstraße“ nicht mehr bedient werden. Die Pflichtanschlüsse in Richtung Innenstadt finden an der Haltestelle „Willy-Brandt-Allee“ statt. Betroffen sind die Linien 5, 8, 15 18, 38, 171, N 9 und N12.
Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450 
 

Schiersteiner Brücke: Weiterhin Einschränkungen im Busverkehr

Nach derzeitigem Planungsstand soll ab kommenden Samstag, 07.11.2015, die Schiersteiner Brücke wieder für LKW über 3,5 t zur Nutzung freigegeben werden. Diese Freigabe kann jedoch nicht für den Busverkehr der Gemeinschaftslinien 45 und 47 der ESWE Verkehr und der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) gelten. Grund hierfür sind die weiterhin bestehenden Bauschäden an der Vorlandbrücke im Bereich Mainz-Mombach, weshalb die beiden Buslinien nicht den gewohnten Linienweg fahren können. Weiterhin enden die beiden Linien vom Wiesbadener Bahnhof aus kommend an der Haltestelle „Friedrich-Bergius-Straße“ (Linie 45) bzw. „Carl-Bosch-Straße“ (Linie 47) und fahren von dort wieder in Richtung Wiesbaden Innenstadt zurück.

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis.