Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Alle Umleitungen

Umleitung Linien 17, 18, 21, 23 und 24

Wegen einer Baumaßnahme in der Bierstadter Straße fahren die Linien von Sonntag, den 14. Oktober ab 6:00 Uhr bis Montag, den 15. Oktober 2018 5:00 Uhr folgende Umleitung:

In Richtung Bierstadt, Sonnenberg, Breckenheim und Heßloch fahren alle Busse über den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Wilhelmstraße“, anschließend weiter geradeaus über die Bierstadter Straße, dann rechts über die Frankfurter Straße, dann links über die New York Straße, noch einmal links über den Moltkering bis zur Kreuzung Moltering/Bierstadter Straße und dann wieder weiter über den normalen Fahrweg.

In Richtung Dernsches Gelände gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450. 
 

+ + + UPDATE (15.10.2018) + + +

Die Umleitung wurde aufgehoben.

Umleitung Linien 4, 17 und N5

Wegen der Fahrbahnsanierung der Flachstraße fahren die Linien 4, 17 und N5 von Sonntag, den 14. Oktober 2018, ab Betriebsbeginn folgende Umleitung:

Linie 4:

In Richtung Kohlheck fahren die Busse von der Haltestelle „Carl-von-Linde-Straße“ kommend weiter geradeaus zur Wiesbadener Straße, anschließend rechts in die Schönbergstraße zur Ersatzhaltestelle „Am Hang“ und dann weiter über den normalen Fahrweg zu den jeweiligen Endstellen.

In Richtung Biebrich fahren die Busse von der Haltestelle „Helmholtzstraße“ kommend weiter geradeaus zur Ersatzhaltestelle „Am Hang“, weiter der Schönbergstraße folgend links in die Wiesbadener Straße und weiter in die Dotzheimer Straße zur Haltestelle „Carl-von-Linde-Straße“ und anschließend weiter über den normalen Fahrweg.

Linie 17:

In Richtung Klarenthal (Graf-von-Galen-Straße) verläuft der Fahrweg wie gewohnt bis zur Haltestelle „Carl-von-Linde-Straße“, dann weiter geradeaus zu den verlegten Haltestellen „Flachstraße“ und „Carl-von-Ossietzky-Straße“ in der Anne-Frank-Straße und anschließend weiter über den normalen Fahrweg.

In Richtung Klarenthal (Anne-Frank-Straße) führt der Fahrweg wie gewohnt bis zur Haltestelle „Carl-von-Linde-Straße“, dann weiter geradeaus zu den verlegten Haltestellen „Flachstraße“ und „Carl-von-Ossietzky-Straße“ in der Anne-Frank-Straße und anschließend links in die Goerdelerstraße zur Haltestelle „Anne-Frank-Straße“ (Ausstieg).

In Richtung Innenstadt fahren die Busse von der Haltestelle „Geschwister-Scholl-Straße“ kommend weiter in die Goerdelerstraße zur Haltestelle „Klosterweg“, rechts in die Anne-Frank-Straße zur Ersatzhaltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“, noch einmal rechts in die Flachstraße und anschließend links in die Carl-von-Lindestraße zur Haltestelle „Flachstraße“ und dann weiter über den normalen Fahrweg.

Nightliner-Linie N5:

In Richtung Kohlheck fahren die Busse von der Haltestelle „Gehrner Weg“ links in die Graf-von-Galen-Straße und weiter über die Goerdelerstraße zur Haltestelle „Klosterweg“, anschließend rechts in die Anne-Frank-Straße zur Ersatzhaltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“, dann rechts in die Flachstraße, links in die Carl-von-Linde-Straße, rechts in die Wiesbadener Straße, dann noch einmal rechts in die Schönbergstraße und dann weiter über den normalen Fahrweg.

In Richtung Hauptbahnhof fahren die Busse von der Haltestelle „Helmholtzstraße“ weiter in die Schönbergstraße zur Ersatzhaltestelle „Am Hang“, dann weiter der Schönbergstraße folgend links in die Wiesbadener Straße, weiter in die Dotzheimer Straße, links in die Daimlerstraße, geradeaus weiter zur Anne-Frank-Straße, links in die Goerdelerstraße und dann weiter über den normalen Fahrweg.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

+ + + UPDATE (15.10.2018) + + +

Die Umleitung wurde aufgehoben.

Umleitung Linien 15 und 37

Wegen der Sperrung der Konrad-Zuse-Straße von Montag, den 8. Oktober 2018 um 8 Uhr, fahren die Linien 15 und 37 folgende Umleitung:

Linie 15:

In Richtung Nordenstadt/ Delkenheim nehmen die Busse den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Am Erbenheimer Feld“, danach rechts in die Borsigstraße, links in den Otto-von-Guericke-Ring und in den Daimlerring zum normalen Weg.

In Richtung Erbenheim gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Linie 37

In Richtung Nordenstadt bis zur Haltestelle „Am Erbenheimer Feld“, danach rechts in die Borsigstraße, links in den Otto-von-Guericke-Ring weiter über den Daimlerring rechts in die Konrad-Zuse-Straße, rechts in die Stollberger Straße, rechts in die Borsigstraße zur Endstelle „Otto-von-Guericke-Ring“ .

In Richtung Erbenheim von der Haltestelle „Otto-von-Guericke-Ring“ geradeaus über die Borsigstraße.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

+ + + UPDATE (15.10.2018) + + +

Die Umleitung wurde aufgehoben.

Umleitung der Linie 8

Aufgrund der Baumaßnahmen im Tränkweg wird die Linie 8 ab Freitag, 28. September 2018, ab ca. 7 Uhr umgeleitet. Wie lange die Umleitung andauert ist nicht bekannt.

Fahrten über die Robert-Schumann-Straße, in Fahrtrichtung Eigenheim, verlaufen nach der Haltestelle „Abeggstraße“ in die Richard-Wagner-Straße und rechts in die Honeggerstraße. Anschließend folgen sie dem Straßenverlauf bis zur Endstelle „Eigenheim“.

Fahrten über das Dambachtal, in Fahrtrichtung Eigenheim, verlaufen nach der Haltestelle „Händelstraße“ dem Straßenverlauf folgend über die Idsteiner Straße mit Bedienung der Haltestelle „Tränkweg“. Anschließend verläuft die Umleitung über die Richard-Wagner-Straße, die Honeggerstraße und dem Straßenverlauf folgend zur Endstelle „Eigenheim“.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

 

+ + + UPDATE (12.10.2018) + + +

Die Umleitung wurde um  7:30 Uhr aufgehoben.

Umleitung Linien 4, 14, 17 und N5

Wegen der Fahrbahnsanierung der Flachstraße fahren die Linien 4, 14, 17 und N5 von Montag, den 1. Oktober 2018, um 9:00 Uhr an folgende Umleitung:

Linie 4:

In Richtung Biebrich fahren die Busse von der Haltestelle „Helmholtzstraße“ kommend weiter in die Schönbergstraße zur Ersatzhaltestelle „Am Hang“, weiter der Schönbergstraße folgend links in die Wiesbadener Straße und weiter in die Dotzheimer Straße zur Haltestelle „Carl-von-Linde-Straße“, dann auf den normalen Fahrweg.

In Richtung Kolheck gilt der normale Fahrweg.

Linien 14 und 17:

In Richtung Innenstadt führen die Linien von der Haltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“ kommend weiter in die Carl-von-Ossietzky-Straße zur Ersatzhaltestelle „Flachstraße“ (Nightliner-Haltestelle), rechts in die Flachstraße, links in die Schönbergstraße zur Ersatzhaltestelle „Am Hang“  weiter in die Schönbergstraße links in die Wiesbadener Straße, dann in die Dotzheimer Straße zur Haltestelle „Carl-von-Linde-Straße“ und weiter zum normalen Fahrweg.

In Richtung Klarenthal gilt der normale Fahrweg. 

N5:

In Richtung Hauptbahnhof fahren die Busse von der Haltestelle „Helmholtzstraße“ kommend  weiter in die Schönbergstraße zur Ersatzhaltestelle „Am Hang“ weiter der Schönbergstraße folgend links in die Wiesbadener Straße weiter in die Dotzheimer Straße, links in die Daimlerstraße, links in die Flachstraße, rechts in die Carl-von Ossietzky-Straße und weiter auf dem normalen Weg.

In Richtung Kolheck gilt der normale Fahrweg.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450. 

+ + + UPDATE 814.10.2018) + + +

Die Umleitung wurde aufgehoben.

Umleitung Linie 8

Wegen der Sperrung der Straße Neuberg fährt die Linie 8 von Montag, dem 24. September 2018 um 7 Uhr, folgende Umleitung:

In Richtung Steinberger Straße (über Schumannstraße) fahren die Busse den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Robert-Schumann-Schule“, links in die Idsteiner Straße zur verlegten Haltestelle „Neuberg“ und weiter über den normalen Fahrweg.

In Richtung Steinberger Straße (über Dambachtal) fahren die Busse den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Dambachtal“, links in die Thomaestraße, rechts in die Idsteiner Straße zur verlegten Haltestelle „Neuberg“ und weiter über den normalen Fahrweg.  

In Richtung Steinberger Straße (über Idsteiner Straße) fahren die Busse den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Humperdinckstraße“, weiter geradeaus über die Idsteiner Straße zur verlegten Haltestelle „Thomaestraße“, weiter zur verlegten Haltestelle „Neuberg“ und über den normalen Fahrweg.  

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Umleitung Linie 46

Wegen der Sperrung der Massenheimer Landstraße fährt die Linie 46 von Montag, dem 1. Oktober 2018, folgende Umleitung:

In Richtung Hochheim führt der normaler Fahrweg bis zur Haltestelle „Wallauer Straße“, weiter geradeaus über die Wickerer Straße und L3017 bis Wicker zum Verkehrskreisel, rechts in die Kirschgartenstraße zur B40 Richtung Hochheim, rechts über die Ausfahrt Richtung Hochheim/Wiesbaden-Delkenheim, links in die L3028 Richtung Hochheim, links in den Breslauer Ring zur Haltestelle „Hallenbad“ , weiter über den Breslauer Ring, rechts in die Frankfurter Straße und weiter über den normalen Weg.

In Richtung Wiesbaden/Nordenstadt gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Außerdem finden Sie den entsprechenden Fahrplan der Linie 46 rechts zum downloaden.

+ + + UPDATE (12.10.2018) + + +

Die Umleitung wurde aufgehoben.

Umleitung Linie 23 und 37

Wegen der Instandsetzung der Bahnbrücke Susannastraße fahren die Linien 23 und 37 von Montag, dem 1. Oktober 2018, folgende Umleitung:

Linie 23

In Richtung Breckenheim nehmen die Busse den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Venatorstraße“, weiter geradeaus in die Erbenheimer Straße/K 652/Tempelhofer Straße, links in die Berliner Straße, links in die Barbarossastraße, rechts in die Wandersmannstraße, links in das Oberfeld/K 663 bis zur abknickenden Vorfahrtsstraße, geradeaus weiter in Richtung Igstadt Zum Golzenberg, links in die Nordenstadter Straße, halblinks in die Weingartenstraße, nach Bedienung der Haltestelle „Weingartenstraße“ gleich rechts in die Sudetenstraße, rechts in die Glöcknerstraße zum normalen Fahrweg.

In Richtung Schierstein führt der normale Fahrtweg bis zur Haltestelle „St.-Gallus-Straße“, weiter in die Glöcknerstraße, links in die Weingartenstraße, halbrechts in die Nordenstadter Straße, rechts Zum Golzenberg zur Ortsausfahrt, weiter Richtung Erbenheim bis zur abknickenden Vorfahrtsstraße, geradeaus weiter in die K 663/Oberfeld, rechts in die Wandersmannstraße, links in die Barbarossastraße, rechts in die Berliner Straße, rechts in die Tempelhofer Straße/K 652/Erbenheimer Straße/Venatorstraße zur Haltestelle „Venatorstraße“ und weiter zum normalen Fahrweg.

Linie 37

In Richtung Nordenstadt fahren die Busse den normalen Fahrtweg bis Haltestelle „Venatorstraße“, weiter geradeaus in die Erbenheimer Straße/K 652/Tempelhofer Straße, links in die Berliner Straße, links in die Barbarossastraße, rechts in die Wandersmannstraße, links in das Oberfeld/K 663 bis zum Kreisverkehr Nordenstadt, rechts in die Stolberger Straße, rechts in die Borsigstraße bis zur Endstelle „Otto-von-Guericke-Ring“.

In Richtung Wielandstraße verkehren die Busse ab der Haltestelle „Otto-von-Guericke-Ring“, über die Borsigstraße, rechts in den Otto-von-Guericke-Ring und den Daimlerring zum Kreisverkehr, dort in Richtung Erbenheim weiter über die K 663 bis zur Haltestelle „Egerstraße“, rechts in die Tempelhofer Straße, weiter über die K652 zur Haltestelle „Venatorstraße“ und über den normalen Fahrweg.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Außerdem finden Sie den entsprechenden Fahrplan der Linie 23 und 37 rechts zum downloaden.

+ + + UPDATE (15.10.2018) + + +

Die Umleitung wurde aufgehoben.

Schiersteiner Brücke: Weiterhin Einschränkungen im Busverkehr

Nach derzeitigem Planungsstand soll ab kommenden Samstag, 07.11.2015, die Schiersteiner Brücke wieder für LKW über 3,5 t zur Nutzung freigegeben werden. Diese Freigabe kann jedoch nicht für den Busverkehr der Gemeinschaftslinien 45 und 47 der ESWE Verkehr und der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) gelten. Grund hierfür sind die weiterhin bestehenden Bauschäden an der Vorlandbrücke im Bereich Mainz-Mombach, weshalb die beiden Buslinien nicht den gewohnten Linienweg fahren können. Weiterhin enden die beiden Linien vom Wiesbadener Bahnhof aus kommend an der Haltestelle „Friedrich-Bergius-Straße“ (Linie 45) bzw. „Carl-Bosch-Straße“ (Linie 47) und fahren von dort wieder in Richtung Wiesbaden Innenstadt zurück.

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis.