Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

„Meine ESWE“ – Ihr ganz persönliches Stück ESWE Verkehr!

ESWE Verkehr wird für Sie noch persönlicher! Als Mitglied unserer Online-Community erhalten Sie den exklusiven Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen – und das völlig kostenlos! Sie können beispielsweise dieses Online-Forum für alle Fragen rund um Ihre individuelle Mobilität nutzen, Sie können auf direktem Weg Anregungen und Wünsche äußern, Sie können mit anderen Busnutzern und -fans ins Gespräch kommen, und und und ...

Eine Übersicht der wichtigsten Community-Funktionen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Überzeugt?

Werden Sie noch heute Mitglied und testen Sie „Meine ESWE“. Sollten Sie mit unserem Service nicht zufrieden sein, können Sie Ihren Account jederzeit und unkompliziert wieder löschen. Hier können Sie sich kostenlos registrieren.

„Meine ESWE“-Forum

Linie 39

Am 05.10.2017 wollte ich um 12:31 h von der HSK mit der Linie 39 (Wagen immer 259) fahren.
Der Bus fuhr erst um 12:37 h, da sich der Fahrer erst dann in das Fahrzeug begab. 
Soviel zum pünktlichen Abfahren an der Endhaltestelle. Kein Wunder, dass Verspätungen aufkommen. 
Melden

Hallo,

ja, dies passiert sehr häufig und ich muss mich auch jedes Mal ärgern, wenn ich von der HSK mit der 39 abfahren möchte! Aber der Umlauf ist hier auch extrem eng und ich kann nur appellieren, daran etwas zu ändern. Die ESWE hat ja bereits angedeutet, dass zum Fahrplanwechsel im Dezember endlich mal etwas auf dieser Linie passieren soll, hoffen wir auf das Beste.

Mit freundlichen Grüßen 
Melden

Hallo, andywi,

das soll natürlich nicht passieren! Bitte sende Deinen Vorfall noch einmal an das Verbesserungsmanagement. Die Kollegen kümmern sich dann gerne darum.

Liebe Grüße
Larissa Vogl
Melden

Was ändern die dann? Den Fahrer anschnautzen weil er bei Verspätung auf Klo ist oder wie?! Zeiten ändern ja wohl kaum weil da nerven Luca, Ich und zich andere ja schon jahrelang mit ohne dass es jemanden interessiert. Kann ich überhaupt nicht verstehen was diese Schilderung ans Verbesserungsmangement bringen soll?!
Melden

Hallo, SchiersteinerBususer,

wie der Name schon sagt, ist das Verbesserungsmanagement dafür da, dass Prozesse verbessert werden können. Daher ist es durchaus ratsam, sich mit einem Anliegen an die Kollegen zu wenden, findest Du nicht? 

Liebe Grüße
Larissa Vogl
Melden

Seit etwa 4 Jahren verfolge und kommentiere ich sehr aktiv Facebook (allerdings unter anderem Namen) und Forum. Etwa alle Vierteljahr geht das Thema wieder auf die unhaltbaren Zeiten der Linie. Bisher hat es noch nie jmd vom sog. "Verbesserungsmangement" interessiert. Jetzt wo man den Fahrer als Sündenbock anscheißen kann weil er keine Lust hatte unter sorgfältiger Beobachtung sämtlicher LKW-Fahrer ins Gebüsch zu scheißen, interessiert es? Liebe Larissa hast du schonmal mit einem Auto versucht die Linie 39 abzufahren? Nein? Dann mach das. Leg dir nen Fahrplan neben dran trink vorher 0,5L Wasser und sag mal wie du dich fühlst nachdem du das gemacht hast. Sollte ich sehen wie du irgendwo stehen bleibst um aufs Klo zu gehen, rufe ich das "Verbesserungsmangement" an (Umerziehungslager). Falls du dabei den richtigen Kick haben willst mach es sonntags, in einer Zeitstunde HSK-Robert-Krekel-Friedhof Biebrich-Robert-Krekel-HSK. Und genau dann wenn du HSK ankommst (im Idealfall 1 Stunde später
Melden

Ich konnte in Erfahrung bringen, dass im letzten Jahr bereits eine Fahrzeit von 3 Minuten in Richtung Biebrich dazu gegeben wurde.
Zum Fahrplanwechsel kommen nun nochmal pro Richtung 3 Minuten dazu.

Grüße
Larissa Vogl
Melden

Ja es wurden tatsächlich 3 Minuten dazugegeben. Damit hat der Bus offiziell keine Pause mehr (vorher waren es 3 Minuten pro Forma Wendezeit damit der Bus pünktlich zurückfahren kann [die nicht funktionierten]). Auf die 3 Minuten bin ich extrem gespannt das würde ja heißen Sonntags 2 Buse... Ein Traum würde wahr werden
Melden

Zitat von "SchiersteinerBususer":

Seit etwa 4 Jahren verfolge und kommentiere ich sehr aktiv Facebook (allerdings unter anderem Namen) und Forum. Etwa alle Vierteljahr geht das Thema wieder auf die unhaltbaren Zeiten der Linie. Bisher hat es noch nie jmd vom sog. "Verbesserungsmangement" interessiert. Jetzt wo man den Fahrer als Sündenbock anscheißen kann weil er keine Lust hatte unter sorgfältiger Beobachtung sämtlicher LKW-Fahrer ins Gebüsch zu scheißen, interessiert es? Liebe Larissa hast du schonmal mit einem Auto versucht die Linie 39 abzufahren? Nein? Dann mach das. Leg dir nen Fahrplan neben dran trink vorher 0,5L Wasser und sag mal wie du dich fühlst nachdem du das gemacht hast. Sollte ich sehen wie du irgendwo stehen bleibst um aufs Klo zu gehen, rufe ich das "Verbesserungsmangement" an (Umerziehungslager). Falls du dabei den richtigen Kick haben willst mach es sonntags, in einer Zeitstunde HSK-Robert-Krekel-Friedhof Biebrich-Robert-Krekel-HSK. Und genau dann wenn du HSK ankommst (im Idealfall 1 Stunde später


Danke. Eine sehr schöne plastische und lebensnahe Schilderung. Ich befürchte nur, die die es lesen sollten werden diesen Text niemals zu Gesicht bekommen.
Melden

 

Zurück zur Forumübersicht

Nach oben