Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Die erste Station steht – natürlich vor ESWE Verkehr

Die erste Station von ESWE Verkehr „meinRad“ ist jetzt direkt vor dem Betriebsgelände an der Gartenfeldstraße aufgebaut, weitere zehn folgen in dieser Woche. Bis zum Systemstart Mitte Juli 2018 sind 49 Stationen betriebsbereit. 

In den über das Wiesbadener Stadtgebiet verteilten Stationen können in den Halterungen zwischen sechs und 38 Fahrräder abgestellt werden. Bei Bedarf und intensiver Nutzung können die Stationen nach den ersten Erfahrungen flexibel erweitert werden – auch das Stationssystem an sich kann noch über die rund 50 Stationen hinaus ausgebaut werden. Je nach Größe der Station können die Velos ein- oder doppelseitig in die Halterungen in dunkelgraumetallic eingeschoben werden. Durch die Führungsschiene und die Bügel ist bei Wind und Wetter ein sicherer Halt der Räder im Ständer gegeben. Auf der zur Station gehörenden Stele  werden die Informationen zur Nutzung der Räder und die Tarifstruktur von „meinRad“ zu finden sein.  

Da das Fahrradvermietsystem per App genutzt wird, können die Räder nicht nur in den festen Halterungen, sondern in unmittelbarer Nähe neben den Bügeln abgegeben werden. Dadurch wird wildes Abstellen auf Bürgersteigen oder in Parks vermieden. 

2 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

regotto · 11.06.2018, 20:01 Uhr

Wann steht denn die app zur Verfügung oder kann ich die der MVG nutzen?

Joanna Onibudo-Johnson · 12.06.2018, 09:29 Uhr

Hallo, regotto,

ESWE Verkehr meinRad wird am 13. Juli 2018 starten. Die App, über die man sich anmelden kann, wird mit dem Start des Systems im Apple App Store und Google Play Store verfügbar sein.

Freundliche Grüße
Joanna Onibudo-Johnson

Ansprechpartner

Pressesprecherin Lisa Uphoff