Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Diese Meldung wurde am 07.09.2019 um 05:15 Uhr archiviert.

ESWE Verkehr bietet Sonderverkehr zur „Nacht der Kirchen“

ESWE Verkehr bietet Sonderverkehr zur „Nacht der Kirchen“

Eine Nacht lang öffnen die Kirchen in Wiesbaden wieder am Freitag, 06.09.2018 von 18 Uhr bis Mitternacht ihre Tore und Türen. Bei der 18. „Nacht der Kirchen“ nehmen in diesem Jahr 22 Kirchen und Gemeindezentren teil.

Für alle Veranstaltungen der „Nacht der Kirchen“ gilt freier Eintritt. Kostenlos ist ebenfalls die Nutzung des von ESWE Verkehr angebotenen Shuttle-Service: Insgesamt vier Shuttle-Busse sind im Dreiviertelstunden- bzw. im Stundentakt auf den Fahrtrouten A, B, C und D unterwegs und ermöglichen es damit jedem Teilnehmer, sich sein Abendprogramm ganz individuell zusammenzustellen.

Das Programmheft zur „Nacht der Kirchen“ steht im Internet auf der Website des Evangelischen Dekant Wiesbaden unter www.kirchen-wiesbaden.de zur Verfügung.

Kirche Haltestelle
Marktkirche Dernsches Gelände A
St. Bonifatius Luisenplatz A
St. Augustine of Centerbury Wilhelmstraße und Dernsches Gelände A
KirchenFenster Schwalbe 6 Luisenplatz A und Platz der Dt. Einheit E
Ringkirche Ringkirche
Alt-Katholische Friedenskirche Michelsberg
Maria Hilf/KANA Rothstraße
Bergkirche Webergasse
St. Mauritius Robert-Schumann-Schule
Thomaskirche Abeggstraße
Russisch-Orthodoxe Kirche Neroberg (Ersatzhaltestelle)
Kreuzkirche Kreuzkirche
St. Elisabeth Zietenring
Baptistengemeinde Wiesbaden und Immanuel Baptist Church Holbeinstraße
Ev.-Luth. Christuskirche Flachstraße (vor DRK)
Matthäuskirche Carl-von-Linde-Straße B
Dreifaltigkeit Schenkendorfstraße
Lutherkirche Schenkendorfstraße
St. Killian Diesterwegschule
Heilig-Geist-Kirche Theodor-Heuss-Ring (Ersatzhaltestelle)
St. Michael Südfriedhof
Johanneskirche Andreas-Schlüter-Straße

Den Fahrplan für den Shuttlebusverkehr sowie das offizielle Programm erhalten Sie hier.

0 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Downloads

Ansprechpartner

Online-Redaktion