Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Mit dem Rad zum Fest

117 Stände, 100 Winzer, 50 Musikgruppen – und 500 Fahrräder um sicher und schnell zur „längsten Weintheke der Welt“ zu kommen. Der Vorteil: „Nach der Fahrt zum Weinfest können Kunden von „meinRad“ das Velo bequem an einer Station zurückgeben, unbeschwert Wein genießen  und dann mit einem unserer Busse zurück fahren“, meint ESWE Verkehr-Geschäftsführer Jörg Gerhard.

Die Fahrradvermiet-Station am Dern‘schen Gelände wurde wegen des Weinfestes vom 10. bis 19. August 2018 schon am vergangenen Montag bis zum 22. August 2018 vorübergehend nur wenige Meter entfernt in die Marktstraße verlegt. Zusätzlich gibt es die Station Neugasse/ Ecke Mauergasse. 

Als Dankeschön an die Pionier-Nutzer können Kunden im gesamten August die erste Stunde kostenlos fahren, jeder weitere Takt  von 30 Minuten kostet nur 0,50 Euro. Auch Verkehrsdezernent Andreas Kowol begrüßt die zusätzliche Option zum bewährten Weinfest-Ticket: „Wir hoffen, dass viele Wiesbadenerinnen und Wiesbadener diese Chance nutzen, um das neue Angebot von ESWE Verkehr intensiv auszuprobieren.“  

Nach dem Start des Systems am 13. Juli 2018 verzeichnet Projektleiterin Sanda Beege inzwischen täglich mehr als 440 Fahrten, fast 4000 Kunden haben sich schon per App registriert. Informationen zum neuen Fahrradvermietsystem erhalten Besucher der Weinwoche am 11. und 12. August 2018 am Stand von ESWE Verkehr jeweils  von 14 bis 18 Uhr – oder auf der neuen Homepage.

0 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Ansprechpartner

Pressesprecherin Lisa Uphoff