Diese Meldung wurde am 07.09.2021 um 02:00 Uhr archiviert.

Streik der Lokführergewerkschaft GDL hat Auswirkungen auf die Pendler im Rhein-Main-Gebiet

+++WICHTIGER VERKEHRSHINWEIS+++

Ab Donnerstag, dem 2. September 2021, 02:00 Uhr, bis Freitag, 7. September, 2.00 Uhr, ruft die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zum bundesweiten Streik im Personenverkehr der Deutschen Bahn auf.

  • Davon werden aller Voraussicht nach auch Regionalzüge und S-Bahnen im RMV-Gebiet betroffen sein.
  • Regionalzüge privater Verkehrsunternehmen wie etwa der Hessischen Landesbahn oder VIAS werden nicht bestreikt.
  • Bitte beachten Sie, dass es durch das Ausweichen auf den Individualverkehr zu einem erhöhtem Verkehrsaufkommen kommen kann, welches wiederum den Linienverkehr von ESWE Verkehr beeinträchtigen kann.

Weitere Infos findet Sie auf der Homepage des RMV.


Hinweis an unsere Fahrgäste: Mit dem Expressbus 928 haben Pendler in den Hauptverkehrszeiten eine weitere Option, um von Wiesbaden Hbf. Richtung Mainz (Mz.-Kastel Bhf.) zu gelangen. Alle Informationen zum Expressbus 928 finden Sie hier.

News erschienen am Mittwoch, 01. September 2021 in der Kategorie „Streik“

Dieser Artikel wurde 0 mal geliked. 0 Dieser Artikel wurde 774 mal angeschaut. 774

Noch keine Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Empfohlene Inhalte