Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Einschränkungen im Busverkehr wegen der Sportveranstaltung Ironman 70.3 am 14.08.2016

Am Sonntag, 14.08.2016, findet in der Region Wiesbaden, Main-Taunus-Kreis, Groß-Gerau-Kreis und Rheingau-Taunus-Kreis wieder der Ironman 70.3 European Championship statt.


In Folge der Veranstaltung kommt es am 14.08.2016 zu zahlreichen Verkehrs-behinderungen im Wiesbadener Busverkehr.

Die Linie 1 fährt von ca. 07:15 Uhr bis 14:00 Uhr nur auf der Strecke zwischen Dürerplatz bis zur Wilhelmstraße/Dernsches Gelände und zurück. Ab ca. 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr fahren die Busse der Linie 1 eine Umleitung. Der Fahrtweg in Richtung Nerotal verläuft bis zur Haltestelle „Kurhaus/Theater“ weiter über die Burgstraße, Coulinstraße, Röderstraße zur Taunusstraße und zum normalen Fahrtweg. In Richtung Dürerplatz verläuft die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Linie 3 fährt von ca. 07:15 Uhr bis 14:00 Uhr nur zwischen Biebrich und Kreuzkriche in der Walkmühlstraße. Die Haltestellen zwischen Kreuzkirche und Nordfriedhof entfallen.

Die Linie 6 fährt in Wiesbaden von ca. 07:15 Uhr bis 14:00 Uhr nur bis Platz der Deutschen Einheit.

Die Linie 8 fährt in mehreren Zeitfenstern eine Umleitung. Von ca. 07:45 Uhr bis 09:00 Uhr fahren die Busse in Richtung Eigenheim/Bahnholz bis zur Haltestelle „Wilhelmstraße“, weiter über den Fahrtweg der Linie 18, Fichtestraße, Parkstraße, Sonnenberger Straße, Richard-Wagner-Straße, Idsteiner Straße, Eintrachtstraße, Marschnerweg, Honeggerstraße zur Endhaltestelle „Eigenheim“. In Richtung Steinberger Straße verläuft die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Von ca. 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr verkehrt die Linie 8 nur auf der Strecke zwischen Steinberger Straße und Wilhelmstraße/Dernsches Gelände und zurück. Von ca. 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr fahren die Busse der Linie 8 in Richtung Eigenheim/Bahnholz bis zur Haltestelle „Kurhaus/Theater“ weiter zur Burgstraße, Webergasse, Coulinstraße, Röderstraße, Taunusstraße bis zur Geisbergstraße und weiter zum üblichen Fahrtweg. In Richtung Steinberger Straße in umgekehrter Reihenfolge.

Die Busse der Linien 15 und 48 fahren zwischen ca. 07:15 Uhr bis 10:30 Uhr eine andere Route. In Richtung Delkenheim fahren die Busse bis zur Haltestelle „Horchheimer Straße“ in Nordenstadt, weiter über die Horchheimer Straße, Stolberger Straße, Mühlberg, Münchener Straße bis zur Haltestelle „Mühlberg“ zum normalen Fahrtweg. In Richtung Gräselberg fahren die Busse die Strecke in umgekehrter Reihenfolge. Busse, die ihr Ziel in Nordenstadt haben, verkehren nur bis zur Haltestelle „Horchheimer Straße“. Die Linie 48 in Richtung Hochheim fährt von der Autobahn A66 kommend über die Landstraße 3028 nach Delkenheim, Mühlberg, Münchener Straße zur Haltestelle „Mühlberg“ und weiter über den regulären Linienweg. In Richtung Platz der Deutschen verläuft die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Linie 16 wird in verschiedenen Zeiträumen umgeleitet. Ab etwa 06:00 Uhr bis 07:45 Uhr und ab 17:00 Uhr fahren die Busse in Richtung Sonnenberg/Rambach bis zur Haltestelle „Friedrichstraße“ weiter über die Wilhelmstraße, Burgstraße, weiter über den Fahrtweg der Linien 1 und 8, Taunusstraße, Sonnenberger Straße zum regulären Linienweg. In Richtung Südfriedhof verläuft die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Ab ca. 07:45 Uhr bis 09:00 Uhr fahren die Busse in Richtung Rambach die gleiche Umleitung und enden an der Haltestelle „Steinbruch“ am Ende der Mühlwiesenstraße. Zwischen ca. 09:00 Uhr und 17:00 Uhr fahren die Busse in Richtung Sonnenberg/Rambach bis zur Haltestelle „Wilhelmstraße“ über den Fahrtweg der Linie 18 zur Ersatzhaltestelle „Hofgartenplatz“, weiter über die Straße An der Stadtmauer und enden an der Haltstelle „Steinbruch“. In Richtung Südfriedhof fahren die Busse bis 14:00 Uhr ab der Haltestelle „Hofgartenplatz“ über den Fahrtweg der Linie 18 bis zum Dernschen Gelände und weiter zum regulären Linienweg. Zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr fahren die Busse in Richtung Südfriedhof dann ab der Haltestelle „Hofgartenplatz“, über die Danziger Straße, An der Stadtmauer, Kreuzbergstraße, Kaiser-Wilhelmstraße, Tennelbachstraße zur Sonnenberger Straße. Nach der Haltestelle „Kureck“ geht es weiter über die Taunusstraße, Röderstraße, Schwalbacher Straße, Coulinstraße, Webergasse, Burgstraße zur Wilhelmstraße.

Die Linien 21 und 22 werden von ca. 07:40 Uhr bis 11:50 Uhr umgeleitet. Der Fahrtweg der Linie 21 in Richtung Medenbach verläuft bis zur Haltestelle „Burgacker“ über die B 455 / L3027, Fondetter Straße zur Haltestelle „Schillerstraße“, Rilkestraße, Rudolf-Dietz-Straße, Bremthaler Straße, Am Wellinger, Überm Wald und weiter Richtung Medenbach. An der Haltestelle „Schillerstraße“ besteht für die Fahrgäste eine Umsteigemöglichkeit zur Linie 22. Einige Fahrten der Linie 21 werden bis nach Breckenheim verlängert. In Richtung Platz der Deutschen Einheit verläuft die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Die Linie 22 endet an der Haltestelle „Schillerstraße“. Hier können Fahrgäste auf die Linie 21 umsteigen.

Die Linie 23 fährt von ca. 07:15 Uhr bis 10:45 Uhr in Richtung Breckenheim nur bis zur Haltestelle „Venatorstraße“ in Bierstadt. Von hier können die Fahrgäste auf einen Pendelbus nach Igstadt umsteigen. An der Haltestelle „Plutoweg“ gibt es eine Umsteigemöglichkeit auf die Linie 21, die bis nach Breckenheim verlängert wird. In Richtung Schierstein startet die Linie 23 ebenfalls an der Haltestelle „Venatorstraße“.

Die genannten Zeiten beruhen auf den geplanten Sperrungszeiten der einzelnen Straßenabschnitte laut Angaben des Veranstalters und können im Einzelfall geringfügig abweichen.

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen, unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

0 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Ansprechpartner

Pressestelle