Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Diese Meldung wurde am 06.05.2019 um 10:19 Uhr archiviert.

Barrieren überwinden - Menschen verbinden

ESWE Verkehr setzt Fokus auf Barrierefreiheit

Gerade für Menschen, die in ihrer persönlichen Mobilität eingeschränkt sind, ist jede Möglichkeit des Mobilseins besonders wichtig. Daher wollen wir die Themen “Barrierefreiheit” und “Inklusion” nun stärker in das Bewusstsein aller Fahrgäste rücken. Dafür haben wir unsere Webseite um die Rubrik www.eswe-verkehr.de/barrierefrei ergänzt. Natürlich wollen wir auch Menschen ohne Mobilitätseinschränkung für das Thema “Barrierefreiheit” sensibilisieren. Jeder unserer Busse sowie viele unserer Haltestellen verfügen schon seit Längerem über vielfältige Hilfs-Services für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, als da wären: Fahrgastinformationsanzeigen mit Ansagefunktion (an vielen Haltestellen), absenkbare Einstiege (bei allen Bussen) sowie reservierte Stellflächen für Rollstuhlfahrer (in allen Bussen) – um nur drei Beispiele zu nennen. Aber sehen Sie selbst, in unserer interaktiven Grafik.

Unsere Kampagne „Barrierefreiheit und Inklusion” lebt auch und gerade von unserer engen Partnerschaft mit den „Rhine River Rhinos”, der Rollstuhlbasketball-Mannschaft des SV Rhinos Wiesbaden e. V. Die „Rhinos”-Mannschaft setzt sich inklusiv aus Spielern mit und ohne Handicap zusammen.

0 Kommentare zu dieser Meldung

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich einloggen.

Ansprechpartner

Online-Redaktion