Ansprechpartner

Die ESWE Verkehr Mobilitätszentrale von außen

Mobilitätszentrale

von ESWE Verkehr

Marktstraße 10
65183 Wiesbaden

Telefon: (0611) 450 22-450
Telefax: (0611) 450 22-850
E-Mail:

Diese Meldung wurde am 31.01.2024 um 16:04 Uhr archiviert.

Ticketpreise: Das ändert sich zum 1. Januar 2024 bei ESWE Verkehr

Wiesbaden, 07.12.2023. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) passt zum Jahreswechsel seine Ticketpreise an. ESWE Verkehr, Mobilitätsdienstleister der Landeshauptstadt Wiesbaden, gehört zum Tarifgebiet des RMV. Ein Einzelfahrschein für Wiesbaden und Mainz kostet demnach künftig 3,55 Euro (statt bisher 3,30 Euro). Entsprechend angehoben werden ebenfalls zum 1. Januar 2024 die Preise für die Tages-, Wochen- und Monatskarte.

ESWE Verkehr muss mit dem Tarifwechsel auch Preise für eigene Fahrscheinprodukte erhöhen. Damit konnte erstmals nach vier Jahren die Preisstabilität aufgrund steigender Kosten nicht mehr aufrechterhalten werden.

Folgende Anpassungen gelten ab 1. Januar 2024:

Das beliebte Veranstaltungsticket, das in Wiesbaden zum Beispiel während besonderer Events wie dem „Theatrium“, dem „Sternschnuppenmarkt” oder dem Weinfest angeboten wird, kostet für eine Hin- und Rückfahrt künftig 5,00 Euro (statt bisher 4,60 Euro) für Erwachsene; Kinder zahlen ab dem 1. Januar 2,90 Euro (statt bisher 2,70 Euro).

Auch der Preis für die Sammelkarte steigt mit dem Tarifwechsel - von bisher 11,50 Euro auf 12,50 Euro. Bereits erworbene Sammelkarten zum alten Preis behalten jedoch ihre Gültigkeit bis zum 30. Juni 2024.

Alle Tickets und Tarife auf einen Blick erhalten die Fahrgäste unter www.eswe-verkehr.de/tickets

Die Standorte aller Vorverkaufsstellen und Fahrscheinautomaten sind in unserem interaktiven Liniennetzplan auf www.netzplan-wiesbaden.de verzeichnet.

Weitere Informationen über Wiesbadens Mobilitätsdienstleister finden Sie auf www.eswe-verkehr.de oder auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken.

Das ESWE-Verkehr-Servicetelefon erreicht man montags bis freitags von 07:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 15:00 Uhr unter der Rufnummer (0611) 450 22-450.

Fahrplan- und Tarifinformationen sind ebenfalls über die Hotline des Rhein-Main-Verkehrsverbunds erhältlich und das täglich rund um die Uhr unter der Nummer (069) 24 24 80 24.

News erschienen am Donnerstag, 07. Dezember 2023 in der Kategorie „Tickets und Tarife“

Dieser Artikel wurde 5776 mal angeschaut. 5776