Deine Login-Daten konnten leider nicht bestätigt werden! Gibt es ein Problem?

Filtern & Sortieren

Rheingauer Weinwoche 2016

HERZLICH WILLKOMMEN zum alljährlichen WEINGENUSS.
ESWE Verkehr freut sich Sie auch in diesem Jahr auf der Rheingauer Weinwoche 2016 begrüßen zu dürfen!

Busumleitung wegen Konzert auf dem Bowling Green

Am 31.07.2016 findet ein Konzert von Sting auf dem Bowling Green statt. Deshalb wird die Linie 16 zwischen etwa 15 Uhr und 23 Uhr umgeleitet.

Der Fahrtweg in Richtung Sonnenberg / Rambach verläuft nach der Haltestelle „Friedrichstraße“ über den Linienweg der Linien 1 und 8 bis zur Taunusstraße, dann weiter über die Sonnenberger Straße zur Haltestelle „Kureck“ und weiter über den normalen Linienweg. In Richtung Südfriedhof fahren die Busse die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Haltestelle „Kurhaus/Theater“ der Linie 16 entfällt. Fahrgäste können die Haltestellen der Linien 1 und 8 nutzen.

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 450 22-450.

Busumleitung wegen Wasserrohrbruch

Aufgrund eines Wasserrohrbruches in der Pfortenstraße im Wiesbadener Stadtteil Kloppenheim werden die Buslinien 24 und N11 ab sofort umgeleitet.

In Richtung Hessloch fahren die Busse ab Bierstadt über die Kloppenheimer Straße mit Bedienung der Ersatzhaltestelle „Am Speiergarten“ Ecke Oberlinstraße, weiter über die Igstadter Straße, zur Hinterbergstraße über die Kreisstraße 658 nach Kloppenheim. Weiter geht es über die Bangertstraße, Vorderstraße und weiter über den regulären Linienweg.

In Richtung Frauenstein fahren die Busse ab der Haltestelle „Stiegelstraße“ über die Oberstraße, Stiegelstraße, weiter über die Hinterbergstraße, Susannastraße, weiter über den Fahrtweg der Linie 23 zur Kloppenheimer Straße. In Bierstadt dann über die Straße Am Wolfsfeld bis zur Haltestelle „Rostocker Straße“ und dann weiter über den normalen Linienweg.

Die Haltestelle „Gartenfeld“ in der Pfortenstraße entfällt. Wie lange die Umleitung dauert, ist derzeit noch offen.

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 450 22-450.

Fahrgäste fragen - ESWE Verkehr antwortet

Fahrgäste fragen, ESWE Verkehr antwortet — Folge 13

In unserer Videoserie „Fahrgäste fragen, ESWE Verkehr antwortet“, gehen wir auf Fragen ein, die Sie, unsere Fahrgäste, häufig an uns heran tragen. In kurzen, sympathischen Film-Clips erhalten Sie so nicht nur die gewünschte Auskunft ganz einfach und rund um die Uhr auf einen Klick, sondern lernen gleichzeitig auch den für ein bestimmtes Thema jeweils zuständigen Mitarbeiter aus dem Hause ESWE Verkehr kennen. In der dreizehnten Folge dieser Serie beantwortet Ihnen Stephan Nebel, ob man bei einem Fahrer mit einem 50€-Schein ein Ticket kaufen kann und warum es mit dem passenden Kleingeld für alle viel schneller geht!

Sie haben auch eine Frage für unsere Serie?

Welche Frage sollen wir Ihnen mittels eines kurzen Videos beantworten? Wenn Sie auf die künftigen Inhalte der Video-Serie „Fahrgäste fragen, ESWE Verkehr antwortet“ Einfluss nehmen möchten, dürfen Sie uns Ihre Themenvorschläge sehr gerne übermitteln. Posten Sie einfach ein Kommentar unter diese Meldung, schreiben Sie uns über unsere Facebook-Fanpage oder per E-Mail an internet(at)eswe-verkehr.de. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mitwirkung!

Umleitung von Buslinien in Bierstadt

Wegen Baumaßnahmen in der Schultheißstraße werden die Linien 23, 24, 37 und Schulbusse ab Montag, 18.07.2016 umgeleitet.

Der Fahrtweg in Richtung Breckenheim / Heßloch verläuft nach der Haltestelle „Poststraße“ weiter über die Limesstraße, dann über die Zieglerstraße, nach rechts in die Oberlinstraße, weiter über die Kloppenheimer Straße zur Igstadter Straße und dann weiter über den regulären Linienweg. In Richtung Innenstadt ist keine Umleitung erforderlich. Die Dauer der Umleitung ist zum aktuellen Zeitpunkt noch offen.

Die Haltestelle „Venatorstraße“ entfällt. Fahrgäste können den Halt „Poststraße“ in der Patrickstraße oder „Am Speiergarten“ in der Oberlinstraße nutzen.

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 450 22-450.

Busumleitung der Linie 45

Wegen Baumaßnahmen in der Washingtonstraße wird die Linie 45 ab Donnerstag, 14.07.2016 umgeleitet. Wie lange die Umleitung dauert, ist aktuell noch offen. 

In Richtung Endhaltestelle Raiffeisenplatz fahren die Busse nach der Haltestelle „Abraham-Lincoln-Straße“, weiter zur Haltestelle „J.-F.-Kennedy-Straße“, weiter über die Bundesstraße 455. Im Kreisverkehr wenden die Busse und fahren zurück zur Ersatzendhaltestelle „J.-F.-Kennedy-Straße“. 

Die Haltestelle „Raiffeisenplatz“ entfällt. Fahrgäste können die Haltestelle „J.-F.-Kennedy-Straße“ in der Abraham-Lincoln-Straße nutzen. 

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 450 22-450.

Busumleitung in Auringen

Wegen Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn in der Straße Alt Auringen müssen die Linien 21, N10 und Schulbusse ab sofort umgeleitet werden. 

In Richtung Wiesbaden Innenstadt fahren die Busse nach der Ersatzhaltestelle „Alt Auringen“ weiter über die Straße In der Hohl, weiter über die Straße Im Hopfengarten, weiter zur Georg-Rieser-Straße, zur Ersatzhaltestelle „Am Weinberg“, ein Stück über die Straße Alt Auringen und dann über den normalen Linienweg. In Richtung Medenbach fahren die Busse keine Umleitung. Die Dauer der Umleitung ist aktuell auf etwa sechs Monate angesetzt.

Die Haltestellen „Am Weinberg“ und „Alt Auringen“ entfallen. Fahrgäste können die Ersatzhaltestellen in der Georg-Rieser-Straße vor Hausnummer 1 oder in der August-Ruf-Straße vor Hausnummer 17 nutzen.

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 450 22-450.

Umleitung durch Sperrung der Hasengartenstraße

Die Buslinien 3, 27 und 33 ab Montag, 04.07.2016 ab etwa 9 Uhr umgeleitet. Die Dauer der Umleitung ist noch nicht bekannt.

Der Fahrtweg der Linien verläuft stadtauswärts nach der Haltestelle „Brunhildenstraße“ über die Ersatzhaltestelle „Hasengartenstraße“, weiter über die Mainzer Straße und dann über den normalen Linienweg. Der Fahrtweg der Linie 27 endet nach der Mainzer Straße an der Ersatzhaltestelle „Freizeitbad/Velvets Theater“.

Die regulären Haltestellen „Hasengartenstraße“ sowie die Endstelle „Freizeitbad/Velvets Theater“ entfallen. Fahrgäste werden gebeten die Ersatzhaltestelle „Hasengartenstraße“ in der Weidebornstraße vor Hausnummer 8a bzw. die Ersatzhaltestelle „Freizeitbad/Velvets Theater“ in der Schwarzenbergstraße zu nutzen.

Stadteinwärts fahren die Busse nach der Ersatzhaltestelle „Freizeitbad/Velvets Theater“ weiter über den Siegfriedring, anschließend über die Ersatzhaltestelle „Brunhildenstraße“ und dann über den normalen Linienweg. Die regulären Haltestellen „Hasengartenstraße“ und „Brunhildenstraße“ entfallen. Fahrgäste werden gebeten, die Ersatzhaltestelle „Brunhildenstraße“in der Brunhildenstraße, gegenüber den Hausnummern 54 bis 60 zu nutzen.

Detaillierte Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

Ferienkarte 2016 für CleverCard-Inhaber

Auch in diesem Jahr bietet ESWE Verkehr allen CleverCard-Kunden die ESWE Verkehr Ferienkarte an. Die Ferienkarte ist gültig vom 16. Juli bis einschließlich 28. August 2016 und kann für einen Preis von 10 Euro erworben werden. Erhältlich ist sie ab dem 4. Juli in der Mobilitätszentrale im LuisenForum sowie an den beiden Mobilitätsinfos am Hauptbahnhof sowie am Luisenplatz.

Die Ferienkarte – sie selbst berechtigt nicht zur Nutzung von Bus und Bahn - ist somit die perfekte Ergänzung für die CleverCard, deren Gültigkeitsgebiet sich während der Sommerferien auf das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes erweitert.

Für nur 10 Euro grenzenlosen Badespaß

Ferienkarten-Besitzer besuchen die folgenden Frei- und Hallenbäder kostenlos:

  • Freibad Kleinfeldchen, Wiesbaden, Hollerbornstraße 9
  • Freibad Kallebad, Wiesbaden, Wörther-See-Straße 14
  • Freibad Maaraue, Mainz-Kostheim, Maaraue 27
  • Freibad Mainzer Schwimmverein GmbH, Mainz-Mombach, Obere Kreuzstraße 11 – 13
  • Freizeitbad Mainzer Straße, Wiesbaden, Mainzer Str. 144
  • Hallenbad Kostheim, Mainz-Kostheim, Waldhofstraße 11

Ebenfalls im Angebot enthalten ist die kostenfreie Nutzung der Nerobergbahn und der freie Eintritt zu dem Wiesbadener Freizeitgelände „Unter den Eichen“

Vergünstigungen gibt es außerdem bei 21 weiteren Partnern. Hierzu zählen z. B.:

  • Wiesbadener Kinos (Ewert-Filmtheater)
  • City und Cosmos Bowling
  • Kletterwald Neroberg
  • Skatehalle WiesbadenWiesbadener Nordwand und Kletterhalle Wiesbaden
  • Opel Zoo, Freizeitpark Lochmühle, Freizeitpark Taunus Wunderland
  • und viele mehr...

In den Ferien mobil sein: CleverCard RMV-weit gültig

CleverCard Inhaber, aufgepasst! Während der Sommerferien gilt das clevere Ticket nicht nur im gebuchten Gültigkeitsbereich, sondern im gesamten Tarifraum des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV). Die flächendeckende Feriengültigkeit – vom Odenwald bis nach Marburg, vom Rheingau bis nach Fulda – beginnt, Achtung!, bereits in der letzten Woche des Schuljahres, also am Samstag, dem 9. Juli und sie umfasst auch noch den Sonntag vor dem Schulbeginn, also den 28. August.

Die Ferienkarte in ihrer ESWE-Spezialversion ist hingegen nicht als Fahrausweis gültig – denn dafür hat man ja die CleverCard. Daher gilt auch in den Ferien: Wer kostenlos mit Bus und Bahn im Nahverkehr unterwegs sein möchte, muss seine CleverCard (die, siehe oben, in den Ferien im gesamten RMV-Gebiet gültig ist) stets dabei haben!

  • 1
  • 2