Alle Tickets und Tarife auf einen Blick

Preisübersicht

Ansprechpartner

Die ESWE Verkehr Mobilitätszentrale von außen

Mobilitätszentrale

von ESWE Verkehr

Marktstraße 10
65183 Wiesbaden

Telefon: (0611) 450 22-450
Telefax: (0611) 450 22-850
E-Mail:

  • Die Nahverkehrsflatrate für ganz Deutschland.
  • Gilt in allen Nahverkehrszügen, Bussen und Straßenbahnen in Wiesbaden und ganz Deutschland, sowie in der 2. Klasse in Regionalzügen.
  • Im Abonnement mit monatlicher Zahlweise erhältlich.
  • Das Deutschlandticket ist personengebunden und nicht übertragbar.
  • Kann als Chipkarte (mit Bestellfrist) oder als Handyticket jederzeit in der App von ESWE Verkehr erworben werden.

MEHR INFOS ZUM PRODUKT

ZUR ONLINE-BESTELLUNG

gültig für ganz Deutschland Preis
Abbuchung monatlich: 49,00 €
  • Das rabbatierte und bezuschusste Deutschlandticket-Angebot für Mitarbeitende von Unternehmen.
  • Gilt in allen Nahverkehrszügen, Bussen und Straßenbahnen in Wiesbaden und ganz Deutschland, sowie in der 2. Klasse in Regionalzügen.
  • Im Abonnement mit monatlicher Zahlweise erhältlich.
  • Das JobTicket Deutschland ist personengebunden und nicht übertragbar.
  • Kann als Chipkarte (mit Bestellfrist) oder als Handyticket jederzeit in der App von ESWE Verkehr erworben werden.

MEHR INFOS ZUM PRODUKT

 

Beispiel (25% Arbeitgeber-Zuschuss) Preis
Kosten für Arbeitgeber: 12,25 €
Kosten für Arbeitnehmer: 34,30 €
Beispiel (95% Arbeitgeber-Zuschuss) Preis
Kosten für Arbeitgeber: 46,55 €
Kosten für Arbeitnehmer: 0,00 €
  • Die Nahverkehrsflatrate für ganz Deutschland.
  • Gilt in allen Nahverkehrszügen, Bussen und Straßenbahnen in Wiesbaden und ganz Deutschland, sowie in der 2. Klasse in Regionalzügen.
  • Im Abonnement (gültig für 12 Monate) mit monatlicher Zahlweise erhältlich.
  • Das vergünstigte Deutschlandticket mit Hessenpass mobil ist personengebunden und nicht übertragbar.
  • Der gültige Berechtigungsnachweis Hessenpass mobil ist vorzulegen.

MEHR INFOS ZUM PRODUKT

ZUR BESTELLUNG

gültig für ganz Deutschland Preis
Abbuchung monatlich: 31,00 €

Einzelfahrschein

  • eine Person, ein Ticket, eine Fahrt
  • nur zum sofortigen Fahrtantritt
  • Umsteigen erlaubt

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Erwachsene: 3,55 €
Kinder (6 bis 14 Jahre): 2,05 €
Gilt für folgende umliegende Gemeinden im Rheingau-Taunus-Kreis: Eltville, Kiedrich, Niedernhausen, Schlangenbad und Taunusstein
Tarifgebiet 6501
Wiesbaden und
umliegende Gemeinden
Preisstufe 30
Erwachsene: 5,25 €
Kinder (6 bis 14 Jahre): 3,10 €

Sammelkarte

  • der „Klassiker“ unter den Fahrscheinen
  • fünf Einzelfahrscheine im „Vorratspack“
  • 30 % Preisvorteil gegenüber dem Kauf von Einzelfahrscheinen!
  • Zeitersparnis: kein Kleingeldsuchen, kein Schlangestehen
  • können mit Bargeld an unseren Fahrscheinautomaten und in den Vorverkaufsstellen erworben werden
  • Bitte den jeweiligen Sammelkartenabschnitt bei Fahrtantritt ein Mal im Entwertergerät abstempeln.
  • Umsteigen erlaubt

 

 

* Kulanzhalber können bis zu drei Jahre alte Sammelkartenabschnitte in Papierform gegen neue Abschnitte eingetauscht werden — und zwar gegen Zahlung des Differenzbetrags, der sich aus der zwischenzeitlich erfolgten Fahrpreisanhebung ergibt. Umtauschstellen sind die Mobilitätszentrale und die Mobilitätsinfos.

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Sammelkartenabschnitte in Papierform, deren Preis mit 11,50 € (bzw. 6,75 € für Kinder) ausgewiesen ist, können noch 6 Monate nach dem Tag der Preisänderung weiter genutzt werden.*
Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Erwachsene: 12,50 €
(5 x 2,50 €)
Kinder (6 bis 14 Jahre): 7,25 €
(5 x 1,45 €)

Kurzstreckenticket

  • besonders kostengünstiger Fahrschein für kurze Strecken in Wiesbaden und Mainz
  • nur zum sofortigen Fahrtantritt / Umsteigen erlaubt
  • für Einzelfahrten bis zu drei Haltestellen (maximal 2 km)
  • keine Nutzung auf Strecke der Deutschen Bahn (Ausnahme: DB-Strecke zwischen „Mainz Hauptbahnhof“ und „Mainz Römisches Theater“)
  • An den meisten Haltestellen finden Sie einen Aushang, der Ihnen anzeigt, welche Haltstellen Sie von dort aus auf der Kurzstrecke erreichen.

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Erwachsene: 2,20 €
Kinder (6 bis 14 Jahre): 1,30 €

Veranstaltungstickets

  • besonders preisgünstig zu zahlreichen öffentlichen Festen in Wiesbaden und Mainz, wie beispielsweise zum „Sternschnuppenmarkt“, zur Fastnacht oder zur Rheingauer Weinwoche
  • gilt für eine Hin- und Rückfahrt bis 5:00 Uhr am nächsten Morgen
  • erhältlich im jeweiligen Veranstaltungszeitraum bei ESWE Verkehr und der Mainzer Mobilität: und zwar in den Vorverkaufsstellen, an den Fahrscheinautomaten und direkt beim Busfahrer
  • Bitte den Fahrschein gleich nach dem Einsteigen (Hin- und Rückfahrt) im Entwertergerät abstempeln!

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Erwachsene: 5,00 €
Kinder (6 bis 14 Jahre): 2,90 €

Tageskarte

  • lohnt sich schon ab zwei Fahrten am selben Tag
  • gilt von 0:00 Uhr bis 5:00 Uhr am Folgemorgen
  • beliebig viele Fahrten mit dem öffentlichen Nahverkehr im gewählten Gültigkeitsbereich

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Erwachsene: 7,10 €
Kinder (6 bis 14 Jahre): 4,00 €
Gilt für folgende umliegende Gemeinden im Rheingau-Taunus-Kreis: Eltville, Kiedrich, Niedernhausen, Schlangenbad und Taunusstein
Tarifgebiet 6501
Wiesbaden und
umliegende Gemeinden
Preisstufe 30
Erwachsene: 10,25 €
Kinder (6 bis 14 Jahre): 6,05 €

Gruppentageskarte

  • gültig für bis zu fünf Personen
  • lohnt sich schon bei einer Hin- und Rückfahrt von zwei Personen am selben Tag
  • gilt von 0:00 Uhr bis 5:00 Uhr am Folgemorgen
  • beliebig viele Fahrten mit dem öffentlichen Nahverkehr im gewählten Gültigkeitsbereich

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Erwachsene und Kinder: 13,60 €
Gilt für folgende umliegende Gemeinden im Rheingau-Taunus-Kreis: Eltville, Kiedrich, Niedernhausen, Schlangenbad und Taunusstein
Tarifgebiet 6501
Wiesbaden und
umliegende Gemeinden
Preisstufe 30
Erwachsene und Kinder: 17,20 €

Hessenticket

  • gültig in ganz Hessen (teilweise auch über die Landesgrenzen hinaus, z. B. in Mainz)
  • gültig für bis zu fünf Personen
  • beliebig viele Fahrten am Gültigkeitstag mit dem öffentlichen Nahverkehr innerhalb der Verkehrsverbünde RMV, NVV (Nordhessischer Verkehrsverbund) und VRN (Verkehrsverbund Rhein-Neckar)
  • montags bis freitags von 9:00 Uhr bis Betriebsende* gültig; samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen in Hessen sowie am 24. und 31. Dezember ganztägig

 

* Ggf. unterschiedlich geregelt in den genannten Verkehrsverbünden

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Fußnoten s. Seitenende
gültig bei RMV, NVV und
teilweise im VRN
Preis
Erwachsene und Kinder: 41,00 €

Rheinland-Pfalz-Ticket

  • beliebig viele Fahrten mit bis zu fünf Personen
  • alle Nahverkehrszüge, Verkehrsverbünde sowie fast alle Linienbusse in Rheinland-Pfalz und dem Saarland; gegen geringen Aufpreis bis nach Luxemburg
  • Unentgeltliche Mitnahme von maximal drei Kindern zwischen 6 und 14 Jahren sowie beliebig vielen Kindern unter 6 Jahren
  • gültig von 9:00 Uhr bis 3:00 Uhr des Folgetages, am Wochenende ganztags
  • Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Die Namen der Ticketnutzer müssen auf der Karte eingetragen werden.
Rheinland-Pfalz und Saarland Preis
1 Person: 26,00 €
2 Personen: 32,00 €
3 Personen: 38,00 €
4 Personen: 44,00 €
5 Personen: 50,00 €

Wochenkarte

  • gültig an sieben aufeinanderfolgenden Tagen
  • Starttermin frei wählbar
  • beliebig viele Fahrten innerhalb des gewählten Geltungsbereichs
  • frei übertragbar auf andere Nutzer*
  • Gratis-Mitnahme anderer Personen
  • Nur als eTicket erhältlich, das beim erstmaligen Kauf in unserer Mobilitätszentrale oder unseren Mobilitätsinfos ausgegeben wird, Folgekäufe sind dann auch am Fahrausweisautomaten möglich
  • Erhältlich auch in der RMV-App

 

* Nur im Erwachsenentarif (die 65-plus-Variante der Monatskarte ist nicht übertragbar)

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Fußnoten s. Seitenende
Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Erwachsene: 28,90 €
SchülerK und AuszubildendeK: 22,80 €
Gilt für folgende umliegende Gemeinden im Rheingau-Taunus-Kreis: Eltville, Kiedrich, Niedernhausen, Schlangenbad und Taunusstein; Fußnoten s. Seitenende
Tarifgebiet 6501
Wiesbaden und
umliegende Gemeinden
Preisstufe 30
Erwachsene: 39,50 €
SchülerK und AuszubildendeK: 31,20 €

Monatskarte

  • gültig bis zum gleichen Datum des Folgemonats (einschließlich)*
  • Starttermin frei wählbar
  • beliebig viele Fahrten innerhalb des gewählten Geltungsbereichs
  • frei übertragbar auf andere Nutzer**
  • Gratis-Mitnahme anderer Personen
  • noch günstiger in der 9-Uhr-Variante: montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 5:00 Uhr am Folgemorgen gültig; samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen in Hessen sowie am 24. und 31. Dezember (im Tarifgebiet 6500 auch am 1. November) ganztägig
  • für alle ab 65 Jahren auch als persönliche, nicht übertragbare 65-plus-Monatskarte erhältlich: montags bis freitags in der gewählten Preisstufe gültig; samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen in Hessen sowie am 24. und 31. Dezember im gesamten RMV-Tarifraum (ohne Übertrgangstarifgebiete)
  • Nur als eTicket erhältlich, das beim erstmaligen Kauf in unserer Mobilitätszentrale oder unseren Mobilitätsinfos ausgegeben wird, Folgekäufe sind dann auch am Fahrausweisautomaten möglich
  • Erhältlich auch in der RMV-App


*  Falls der Folgemonat das entsprechende Datum nicht aufweist: gültig bis zum letzten Kalendertag des Folgemonats (einschließlich)

** Nur im Erwachsenentarif (die 65-plus-Variante der Monatskarte ist nicht übertragbar)

K  Nur in Verbindung mit gültiger Kundenkarte

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Fußnoten s. Seitenende
Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Erwachsene: 98,10 €
SchülerK und AuszubildendeK: 77,50 €
9-Uhr-Variante: 78,50 €
65-plus-Variante: 78,50 €
Gilt für folgende umliegende Gemeinden im Rheingau-Taunus-Kreis: Eltville, Kiedrich, Niedernhausen, Schlangenbad und Taunusstein; Fußnoten s. Seitenende
Tarifgebiet 6501
Wiesbaden und
umliegende Gemeinden
Preisstufe 30
Erwachsene: 134,40 €
SchülerK und AuszubildendeK: 106,20 €
9-Uhr-Variante: 107,50 €
65-plus-Variante: 92,70 €

Abonnement

  • jeden Tag unterwegs mit nur einem Ticket
  • als übertragbare und nicht-übertragbare Variante erhältlich
  • auch als günstige 9-Uhr-Variante erhältlich
  • Gratis-Mitnahme anderer Personen
  • bequeme Abbuchung
  • automatische Verlängerung
  • monatlich kündbar
  • Auch im vergünstigten Nachbarschaftstarif erhältlich

Mehr Infos zum Produkt

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Abonnement

Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Abbuchung jährlich: 928,50 €
Abbuchung monatlich: 78,95 €
Gilt für folgende umliegende Gemeinden im Rheingau-Taunus-Kreis: Eltville, Kiedrich, Niedernhausen, Schlangenbad und Taunusstein; Fußnoten s. Seitenende
Tarifgebiet 6501
Wiesbaden und
umliegende Gemeinden
Preisstufe 30
Abbuchung jährlich: 1.272,40 €
Abbuchung monatlich: 108,20 €

9-Uhr-Abonnement

Das 9-Uhr-Abonnement gilt montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 5:00 Uhr am nächsten Morgen; samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen in Hessen sowie am 24. und 31. Dezember (im Tarifgebiet 6500 auch am 1. November) ganztägig.
Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Abbuchung jährlich: 742,60 €
Abbuchung monatlich: 63,15 €
Gilt für folgende umliegende Gemeinden im Rheingau-Taunus-Kreis: Eltville, Kiedrich, Niedernhausen, Schlangenbad und Taunusstein; Fußnoten s. Seitenende
Tarifgebiet 6501
Wiesbaden und
umliegende Gemeinden
Preisstufe 30
Abbuchung jährlich: 1017,80 €
Abbuchung monatlich: 86,50 €

Schülerticket Hessen WI15

  • die Nahverkehrs-Flatrate für ganz Hessen
  • für Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren, die in Wiesbaden gemeldet sind
  • gilt für alle Busse, S-Bahnen, Straßenbahnen, U-Bahnen und Regionalzüge in Hessen und in Mainz
  • ab 1 Euro pro Tag
  • zwölf Monate gültig
  • monatliche Zahlweise

Mehr Infos zum Produkt

Zur Online-Bestellung

gültig für ganz Hessen Preis
Kinder/Jugendliche von 6 bis einschließlich 17 Jahren mit Hauptwohnsitz in Wiesbaden 15,00 € (monatlich)
Kinder/Jugendliche von 6 bis einschließlich 17 Jahren mit Hauptwohnsitz in Wiesbaden, deren Erziehungsberechtigte Sozialleistungen nach SGBII, SGBXII, AsylbLG, WoGG oder KiZ beziehen. 10,00 € (monatlich)

Schülerticket Hessen

  • Die Nahverkehrs-Flatrate für ganz Hessen
  • gilt für alle Busse, S-Bahnen, Straßenbahnen, U-Bahnen und Regionalzüge in Hessen und in Mainz.
  • ab 1 Euro pro Tag
  • zwölf Monate gültig
  • automatische Verlängerung bis zum 18. Lebensjahr, danach jährliche Neubeantragung
  • jährliche oder monatliche Zahlweise

Mehr Infos zum Produkt

ZUR BESTELLUNG

gültig für ganz Hessen Preis
Abbuchung jährlich: 365,00 €
Abbuchung monatlich: 31,00 €

Seniorenticket Hessen

  • Die Jahreskarte für alle Personen ab 65 Jahren
  • gilt montags bis freitags ab 9 Uhr bis Betriebsschluss (das heißt 5 Uhr des Folgetags) hessenweit in allen Verkehrsmitteln der drei hessischen Verkehrsverbünde RMV, NVV und VRN
  • gilt am Wochenende und an Feiertagen in Hessen ganztägig
  • ab 1 Euro pro Tag
  • zwölf Monate gültig
  • jährliche Zahlweise oder monatliche Abbuchung (im Abo)
  • auch in der Komfort-Variante erhältlich: gilt rund um die Uhr, auch in der 1. Klasse gültig, Mitnahmeregelung kann genutzt werden

Mehr Infos zum Produkt

Seniorenticket Hessen

gültig hessenweit
ab 9 Uhr
Preis
jährliche Zahlung: 365,00 €
Abbuchung monatlich (als Abo): 31,00 €

Seniorenticket Hessen Komfort

gültig hessenweit
rund um die Uhr
Preis
jährliche Zahlung: 625,00 €
Abbuchung monatlich (als Abo): 53,00 €

Kündigung Ihrer Fahrkarte

Sie möchten Ihr Abonnement bzw. Schülerticket kündigen? Das bedauern wir sehr. Nutzen Sie zur Kündigung einfach und schnell unser Online-Formular.

Die Kündigung kann jederzeit zum Ende eines Kalendermonats erfolgen. Bitte beachten Sie, dass die Kündigung des Deutschlandtickets jedoch bis zum 10. eines Monats zum Ende des jeweiligen Monats erfolgen muss

Die Kündigung kann über folgende Wege erfolgen:

Zum Online-Kündigungsformular

„KombiTicket“

  • Nahverkehrsfahrschein, der in die Eintrittskarte zu einer Kultur- oder Sportveranstaltung integriert (und damit im Eintrittspreis der Veranstaltung enthalten) ist
  • gilt meist im gesamten RMV-Tarifraum, manchmal auch nur im Bereich des Verkehrsverbundes Mainz-Wiesbaden (VMW)
  • erkennbar am Logo-Aufdruck „KombiTicket“ auf der Eintrittskarte
  • berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt zum und vom Veranstaltungsort
  • Sie sind Kultur- oder Sportveranstalter und möchten Ihren Besuchern ein „KombiTicket“ anbieten? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Anschlussticket

  • Mit dem Anschlussticket sind Sie außerhalb des Gültigkeitsbereichs Ihres Zeittickets günstiger unterwegs.
  • Kombinierbar mit folgenden Zeittickets: Wochenkarte, Monatskarte, 9-Uhr-Monatskarte, Jahreskarte (auch Abonnement), 9-Uhr-Abonnement sowie JobTicket/FirmenCard (sofern die Preisstufe aufgedruckt ist).
  • Anschlusstickets können zum Beispiel an unseren Fahrausweisautomaten erworben werden.
Preisinformation  
Der Preis der Anschlussfahrkarte basiert auf der Preisstufenangabe Ihrer Zeitkarte.  

Zuschlagsfahrkarte

  • für Fahrten im 1.-Klasse-Abteil von Regionalzügen und S-Bahnen
  • wahlweise als Einzelfahrschein oder als Zeitticket (Wochen-, Monats-, Jahreskarte) erhältlich
  • einheitlicher Preis für Kinder und Erwachsene

Preise gültig ab 1. Januar 2024

Tarifgebiet 6500
für Wiesbaden und Mainz
Preisstufe 13
Einzelfahrschein: 1,60 €
Wochenkarte: 13,00 €
Monatskarte: 44,10 €
Jahreskarte:
(1 x Abbuchung / Barzahlung)
420,40 €
Jahreskarte:
(Abbuchung monatlich)
35,75 €

Unsere Vorteilstickets

Ein eTicket und ein Smartphone mit Deutschlandticket-Icon liegen über einer Deutschland-Karte. Diese ist mit Icons unterschiedlicher ÖPNV-Verkehrsmittel geschmückt.

Deutschlandticket

Für 49 Euro durch Deutschland

  • im Abo mit monatlicher Zahlweise
  • gilt im Nahverkehr bundesweit, 2. Klasse (nicht im Fernverkehr, z. B. ICE, IC, EC)
  • erhältlich als eTicket oder als Handyticket

INFOS ZUM D-TICKET

Thermobecher liegt links neben einem Portmonee, unterhalb liegt noch ein Tablet und ein Mitarbeiterausweis.

JobTicket Deutschland

Von Unternehmen für Mitarbeiter

  • für Mitarbeitende von Unternehmen und Organisationen in Deutschland
  • auf Basis des Deutschlandtickets (49-Euro-Ticket)
  • erhältlich als Chipkarte (eTicket) oder Handyticket

Infos zum JobTicket

Kopfhörer, Trinkflasche, eine offene Brotdose mit Obst und ein Heft.

Schülerticket Hessen

Die „Nahverkehrs-Flatrate“ für Hessen

  • 365 Tage fahren für 1 Euro pro Tag
  • für alle Schüler und Auszubildenden mit Wohnort und/oder Schul- bzw. Ausbildungsort in Hessen
  • gilt ein ganzes Jahr, rund um die Uhr lang in ganz Hessen

Infos zum Schülerticket

Eine Lesebrille liegt oberhalb eines Ausflugmagazins. Darauf liegt ein Portmonee und ein elektronisches Ticket.

Das Seniorenticket Hessen

Für alle ab 65 Jahren

  • 365 Tage fahren ab 1 Euro pro Tag
  • für alle ab 65 Jahren
  • gilt ein ganzes Jahr lang in Hessen und ist als Basis- und als Komfort-Variante erhältlich
     

Infos zum Seniorenticket

Kopfhörer, Trinkflasche, eine offene Brotdose mit Obst und ein Heft.

Schülerticket Hessen WI15

Für Wiesbadener Kinder und Jugendliche

  • für Kinder und Jugendliche zwichen 6 und 17 Jahren mit Wohnort in Wiesbaden
  • 365 Tage fahren ab 10 Euro im Monat
  • gilt ein ganzes Jahr, rund um die Uhr lang in ganz Hessen

Infos zum Schülerticket


Günstiger fahren zwischen Wiesbaden und dem Umland

Die Preisstufe für fünf Nachbargemeinden der Landeshauptstadt

Um gerade für Berufspendler die Nutzung des ÖPNV noch attraktiver zu machen, wird zusätzlich eine besonders günstige Preisstufe angeboten: Sie heißt Preisstufe 30 und ist als „Zwischenpreisstufe“ zwischen den Preisstufen 13 und 4 angesiedelt.
Die Preisstufe 30 versteht sich als Nachbarschaftstarif: Sie gilt für alle Fahrten zwischen dem Wiesbadener Stadtgebiet und fünf benachbarten Kommunen im Rheingau-Taunus-Kreis, nämlich Eltville, Kiedrich, Niedernhausen, Schlangenbad und Taunusstein. Der Preisvorteil gegenüber der Preisstufe 4, der diese fünf Kommunen früher angehört haben, beträgt rund 17 %!

Kostenlos dabei: Die cleveren Mitnahme-Tickets

Gemäß der RMV-weit gültigen Mitnahmeregelung können Inhaber von Zeit- und Vorteilstickets des Erwachsenentarifs (Wochen-, Monats- und Jahreskarten inkl. 9-Uhr-Karten, 65-plus-Monatskarten und Seniorenticket Hessen Komfort) sowie von JobTickets und FirmenCards mit Mitnahmeregelung montags bis freitags ab 19:00 Uhr – an Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen in Hessen sowie am 24. und am 31. Dezember sogar ganztägig – innerhalb der jeweils gebuchten Preisstufe einen Erwachsenen sowie eine unbegrenzte Anzahl von Kindern unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen.

Darüber hinaus können gemäß der erweiterten Mitnahmeregelung des Verkehrsverbundes Mainz-Wiesbaden (VMW) Inhaber der oben genannten Zeitkarten (jedoch ohne JobTickets, FirmenCards und LandesTicket Hessen) montags bis freitags auch tagsüber (bis 19:00 Uhr) alle eigenen bzw. bis zu drei Kinder unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen. Diese VMW-Regelung gilt im gesamten Tarifgebiet 6500 für alle RMV-Verkehrsmittel, also für alle Bus- und Schienenprodukte (ohne IC- und ICE-Züge). Im Fall der Fahrkartennutzung durch ein Kind (6 bis 14 Jahre) gilt die erweiterte VMW-Mitnahmeregelung nicht.

Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen

Mit Ihrem Fahrtantritt entsteht automatisch ein Beförderungsvertrag, der folgende Vorschriften beinhaltet:

Ein gedrucktes Exemplar der RMV- bzw. VMW-Beförderungsbedingungen und -Tarifbestimmungen erhalten Sie kostenlos in der Mobilitätszentrale von ESWE Verkehr.